homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

2.Hand
"In den unter dem Titel Mein Herz tagebuchartig zusammengestellten Briefen sind Nachrichten vom Leben und Treiben der literarischen Boheme Berlins vermischt mit Aphorismen, Zuwendungen und hermetischen Gedanken der Autorin."
Preis: 2,95 €
Elias, Norbert: Norbert Elias über sich selbst "Wir brauchen heute solche unbeirrbaren Sozialwissenschaftler wie Norbert Elias." (SZ) Aus dem Inhalt: A.J. Heerma van Voss und A. van Stolk: Biographisches Interview mit Norbert Elias - Norbert Elias: Notizen zum Lebenslauf
Preis: 1,95 € (statt: 5,00 €)
Ben-Chorin, Schalom: Paulus
2.Hand
Schalom Ben-Chorins Anliegen ist es, dem christlichen Apostel Paulus »den Juden, den Pharisäer, den jüdischen Apokalypiker, den jüdisch-hellenistischen Mystiker« aus jüdischer Sicht gegenüberzustellen.
Preis: 6,95 €
Zubicky, Sioma: Spiel, Zirkuskind, spiel
2.Hand
"Seine Biographie "Spiel, Zirkuskind, spiel" empfiehlt sich damit unbedingt als Lektüre für die Nachgeborenen des Krieges und nicht zulestzt auch als Ergänzung zu den Tagebüchern Anne Franks." (DER TAGESSPIEGEL)
Preis: 2,45 €
Shalev, Meir: Ein Russischer Roman
2.Hand
Der Waisenjunge Baruch erinnert sich an seine Kindheit im Israel der Gründerjahre und an die ihm überlieferte Familiengeschichte. »Ein Epos, das die Magie von Isaac B. Singer und Marc Chagall atmet.« (CORRIERE DELLA SERA)
Preis: 1,45 €
Kaniuk, Yoram: Das Glück im Exil
Kaniuk, Yoram: Das Glück im Exil "In diesem packenden Roman läßt Yoram Kaniuk das Leben seiner Eltern - ostjüdischer Emigranten, die in Israel seelisch nie „angekommen" sind - und das eigene Verhältnis zu den Eltern vor dem inneren Auge Revue passieren." (Klappentext)
Preis: 5,95 € (statt: 20,35 €)

Neu eingetroffen:

Link, Caroline: [DVD] Nirgendwo in Afrika Verfilmung des Romans von Stefanie Zweig. Spieldauer: 135 min. Specials: Audiokommentar mit Regisseurin Caroline Link, Darstellerin Juliane Köhler, Produzent Peter Herrmann und Ethnologe Benedict Mirow.
Preis: 4,95 €
 
nach oben