homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Kaniuk, Yoram: Das Glück im Exil
Kaniuk, Yoram: Das Glück im Exil "In diesem packenden Roman läßt Yoram Kaniuk das Leben seiner Eltern - ostjüdischer Emigranten, die in Israel seelisch nie „angekommen" sind - und das eigene Verhältnis zu den Eltern vor dem inneren Auge Revue passieren." (Klappentext)
Preis: 5,95 € (statt: 20,35 €)
Dische, Irene: Der Doktor braucht ein Heim »Und erstaunlich für eine Debütantin die Sicherheit in der erzählerischen Komposition, im spannungsvollen Aufbau. Ein interessantes, fesselndes Buch also, eine Entdeckung.« (FAZ)
Preis: 1,95 € (statt: 8,80 €)
Yishar, S.: Ein arabisches Dorf Mit Ein arabisches Dorf »erweist sich der Doyen der israelischen Gegenwartsliteratur (...) als ein unverkennbarer Moralist und als ein Prophet im eigenen Land«. (ALLGEMEINE JÜDISCHE WOCHENZEITUNG)
Preis: 2,95 € (statt: 10,80 €)
Thieme, Karl (Hg.): Judenfeindschaft
2.Hand
Auf die Fragen nach den wirklichen Ursachen des Antisemitismus soll hier von Gelehrten aus den verschiedensten Disziplinen Antwort gegeben werden: von einem Kenner der Zeitgeschichte ebenso wie von einem Arzt, Theologen und Philosophen.
Preis: 2,45 €
Struck, Hermann: Junger Jude
Struck, Hermann: Junger Jude Lithographie von Hermann Struck (1876-1944): Darstellung eines Mannes mittleren Alters mit Vollbart u. Pelzmütze im Dreiviertelprofil. Original-Kreidelithographie von 1918, Steingröße: ca. 15 x 12 cm / Blattgröße: ca. 27 x 17 cm.
Preis: 29,95 €
Fleckenstein, Karl-Heinz: Wanderer, kommst du nach Jerusalem
2.Hand
"Die Könige David und Salomo sowie berühmte Rabbiner, die Kaiserin Helena und die Sultane Omar und Selim sind - ebenso wie einfache Beduinen, Pilger und Archäologen - die Gestalten, um die sich viele Geschichten aus Jerusalem ranken."
Preis: 6,95 €

Neu eingetroffen:

Link, Caroline: [DVD] Nirgendwo in Afrika Verfilmung des Romans von Stefanie Zweig. Spieldauer: 135 min. Specials: Audiokommentar mit Regisseurin Caroline Link, Darstellerin Juliane Köhler, Produzent Peter Herrmann und Ethnologe Benedict Mirow.
Preis: 4,95 €
 
nach oben