homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Ben-Chorin, Schalom: Paulus
2.Hand
Schalom Ben-Chorins Anliegen ist es, dem christlichen Apostel Paulus »den Juden, den Pharisäer, den jüdischen Apokalypiker, den jüdisch-hellenistischen Mystiker« aus jüdischer Sicht gegenüberzustellen.
Preis: 6,95 €
Wiltmann, Ingrid (Hg.): Jüdisches Leben in Deutschland
Wiltmann, Ingrid (Hg.): Jüdisches Leben in Deutschland "Wiltmann hat 17 Gespräche mit in Deutschland lebenden Jüdinnen und Juden geführt und dabei Lebensgeschichten aufgezeichnet, die die Geschichte des 20. Jahrhunderts widerspiegeln." (Klappentext)
Preis: 1,95 € (statt: 8,50 €)
Shalev, Zeruya: Liebesleben
2.Hand
Das faszinierende Porträt einer jungen Frau, die für eine Amour fou alles riskiert und zuletzt sich selbst auf die Spur kommt. »Ein grandioser Roman - Zeruya Shalev wird literarische Moden überdauern.« (DIE WELT)
Preis: 5,95 €
Paepcke, Lotte: Ich wurde vergessen
2.Hand
Dies ist der Bericht einer Jüdin, die das Dritte Reich überlebt hat. Ihr Glück: sie gehörte zu den Mischehen-Juden. Kurz nach Kriegsende schrieb sie ihre bewegenden Erfahrungen ohne Haß und Anklage nieder.
Preis: 6,95 €
Müller-Wesemann, Barbara: Theater als geistiger Widerstand
Müller-Wesemann, Barbara: Theater als geistiger Widerstand Aufbau und Struktur des Kulturbundes sowie die Vielfalt seiner künstlerischen Aktivitäten für ein jüdischen Publikum unter strenger Kontrolle der Nazis.
Preis: 12,95 € (statt: 39,90 €)
Singer, Isaac Bashevis: Das Landgut
2.Hand
»Es gibt in der polnischen Literatur nur wenige Romane, die die Atmosphäre Warschaus und der polnischen Provinz vor dem Ersten Weltkrieg so trefflich schildern.« (FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG)
Preis: 2,45 €

Neu eingetroffen:

Link, Caroline: [DVD] Nirgendwo in Afrika Verfilmung des Romans von Stefanie Zweig. Spieldauer: 135 min. Specials: Audiokommentar mit Regisseurin Caroline Link, Darstellerin Juliane Köhler, Produzent Peter Herrmann und Ethnologe Benedict Mirow.
Preis: 4,95 €
 
nach oben