homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

2.Hand
Palästina im Jahre 132 unserer Zeitrechnung. Das Volk der Juden stöhnt unter dem Joch der römischen Besatzung. Da ertönt aus Judäa die Kunde, der Messias sei gekommen, Bar Kochba, der Erlöser der Juden.
Preis: 4,95 €
Bellow, Saul: Das Opfer
2.Hand
Eine Geschichte von Schuld und Sühne ... eine Art dostojewskischen Alptraums ... das Element der Spannung wird ausgezeichnet bis zum Schluß beibehalten. (THE NEW YORK TIMES) (1. Auflage)
Preis: 2,45 €
Brude-Firnau, Gisela (Hg.): Vision und Politik
2.Hand
Herzls Tagebücher sind historischer Kommentar und intensive Selbstaussage. In seltener Synthese ergänzen sich hier Literatur und Politik, Gedanke und Handlung. Abgeschlossen wird der Band durch ein ausführliches Nachwort.
Preis: 2,95 €
Hareven, Shulamith: Stadt vieler Tage. Saras Jerusalem »So einen Roman hat es in deutscher Sprache lange nicht mehr gegeben, leichtfüßig kommt er daher, ohne einen Augenblick der Langeweile. [...] Was für ein schönes Buch.« (FAZ)
Preis: 1,95 € (statt: 8,50 €)
Fenyvesi, Charles: Als die Welt noch heil war
2.Hand
Charles Fenyvesi, amerikanischer Jude ungarischer Abstammung, erzählt die Jahrhunderte umspannende Geschichte seiner Familie - so, wie sie ihm von seiner Großmutter und anderen Familienangehörigen überliefert wurde.
Preis: 2,45 €
Sallis-Freudenthal, Margarete: Die Lilie des Scharon
2.Hand
Als Margarete Sallis-Freudenthal 1934 Deutschland verlassen musste, floh sie mit Mutter und Sohn nach Palästina; dort hat sie, wie sie in ihren autobiographischen Aufzeichnungen (1977) bekennt, ihr Land gefunden.
Preis: 6,95 €

Neu eingetroffen:

Fenyvesi, Charles: Als die Welt noch heil war
2.Hand
Charles Fenyvesi, amerikanischer Jude ungarischer Abstammung, erzählt die Jahrhunderte umspannende Geschichte seiner Familie - so, wie sie ihm von seiner Großmutter und anderen Familienangehörigen überliefert wurde.
Preis: 2,45 €
 
nach oben