homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

2.Hand
Beschrieben nach den Lebensläufen jüdischer Juristen. Darunter Ludwig u. Reinhard Bendix, John H. Herz, Robert M.W. Kempner, Bruno Kreisky, Hans Mayer, Franz Mestitz, Franz L. Neumann.
Preis: 8,95 €
2.Hand
A.d. Inhalt: HOLOCAUST im Deutschen Fernsehen - HOLOCAUST kontrovers - Zum Begriff „Holocaust" - Was HOLOCAUST erzählt - Zur Diskussion über HOLOCAUST - Die Form der Erzählung - Präsentation und „Promotion" der Serie - Das Echo
Preis: 2,45 €
2.Hand
Isaak Behar ist 19 Jahre alt, als er nach der Deportation seiner Eltern und Schwestern 1942 in die Illegalität abtauchen muss. »Die berührende Story einer unmöglichen Jugend in Berlin - bravourös erzählt« (Tagesspiegel)
Preis: 5,95 €
Sallis-Freudenthal, Margarete: Die Lilie des Scharon
2.Hand
Als Margarete Sallis-Freudenthal 1934 Deutschland verlassen musste, floh sie mit Mutter und Sohn nach Palästina; dort hat sie, wie sie in ihren autobiographischen Aufzeichnungen (1977) bekennt, ihr Land gefunden.
Preis: 6,95 €
2.Hand
"Vera Schlamm wird 1923 in Berlin als zweite Tochter jüdischer Eltern geboren. Vor den immer stärker werdenden Judenverfolgungen flüchtet die Familie 1938 nach Holland. Aber auch hier holt sie der nationalsozialistische Judenhaß ein." (Kl.text)
Preis: 2,45 €
Muller, Annette: Die Razzia. Erzählung
Muller, Annette: Die Razzia. Erzählung Judenverfolgung im besetzten Paris. "Ein bestechender Bericht." (Le Monde)
Preis: 2,95 € (statt: 15,24 €)

Neu eingetroffen:

Link, Caroline: [DVD] Nirgendwo in Afrika Verfilmung des Romans von Stefanie Zweig. Spieldauer: 135 min. Specials: Audiokommentar mit Regisseurin Caroline Link, Darstellerin Juliane Köhler, Produzent Peter Herrmann und Ethnologe Benedict Mirow.
Preis: 4,95 €
 
nach oben