homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Dedecius, Karl: Die Dichter Polens
Dedecius, Karl: Die Dichter Polens Mit diesem Brevier mit seinen hundert Autoren, den dazugehörigen Informationen zu Leben und Werk und hundert Leseproben wird der Versuch unternommen, die polnische Literatur vom Mittelalter bis heute als ein Ganzes zu überblicken.
Preis: 2,45 € (statt: 9,00 €)
Mannheimer, Olga (Hg.): Träume sind frei
Mannheimer, Olga (Hg.): Träume sind frei Anthologie mit Texten von "etablierten Größen - Andrzejewski, Milosz, Mrozek, Szczypiorski - und Außenseiter des polnischen Geisteslebens wie Schulz, Gombrowicz, Hlasko." (Klappentext)
Preis: 1,85 € (statt: 10,17 €)
Solschenizyn, Alexander: Die großen Erzählungen
2.Hand
Solschenizyns große Erzählungen, die den weltweiten Ruhm des modernen russischen Klassikers und Nobelpreisträgers begründeten, bilden den Schlüssel zu seinem umfangreichen Werk.
Preis: 3,95 €
2.Hand
An die hundertzwanzig amüsant-vergnügliche Begebenheiten zeugen von ehelicher Treue und Untreue, Zank und Streit, Schadenfreude und Mitgefühl. Ausgewählt und bearbeitet von Jozef Minarik. Übertragen von Gustav Just. Bilder von Ruth Tesmar.
Preis: 2,45 €
Kapuscinski, Ryszard: Lapidarium
2.Hand
"Das »Lapidarium« ist, wie der Name schon sagt, eine Sammlung von Beobachtungen, Zitaten, Notizen, Gedankensplittern. Diese der Poesie nahe Form der genauen, pointierten Beschreibung hat in der polnischen Literatur Tradition."
Preis: 12,95 €
Oeser, Hans Ludwig (Hg.): Bulgarien. Erzähler der Gegenwart
2.Hand
Erzählungen von Fanny Popowa-Mutasowa, Angel Karaliitschev, Elin-Pelin, Wladimir Polianov, Dimiter Schischmanov und Jordan Jowkov. Mit 32 Lichtbildern.
Preis: 5,95 €

Neu eingetroffen:

Benz, Ernst (Hg.): Russische Heiligenlegenden
2.Hand
»Diese Legendensammlung ist der Legenda aurea würdig, in die im Mittelalter Jacobus de Voragine den unvergänglichen Legendenreichtum der westlichen Christenheit zusammengefaßt hat.« Walter Nigg/Neue Zürcher Zeitung
Preis: 9,95 €
 
nach oben