homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Schlatter, Adolf: Erlebtes
2.Hand
A.d. Inhalt: Mein Anteil am Staat - Mein Anteil an der Kirche - Wie die Bibel zu mir sprach - Der Gast am Tische Jesu - Der Schüler und der Lehrer - Mein Anteil an der Forschung - Natürliche Wurzeln - Bibliographie - Bildtafeln
Preis: 2,45 €
Junge, Traudl: Bis zur letzten Stunde
2.Hand
Traudl Junge war 22, als Adolf Hitler die junge Sekretärin zum Diktat bat. »Sehr lesenswert« (FRANKFURTER RUNDSCHAU) »Authentisch! Mit klugen und kompetenten Anmerkungen und Essays versehen.« (FAZ)
Preis: 3,95 €
Enderle, Luiselotte: Erich Kästner
Enderle, Luiselotte: Erich Kästner Aus dem Inhalt: Zorniger junger Mann - Kindheit und Schule - Student in Leipzig - Junger Schriftsteller in Berlin - Leben als verbotener Autor - Was haben Sie in der Schublade? - Die kleine Freiheit (rororo bildmonographien)
Preis: 4,95 €
2.Hand
A.d. Inhalt: Erinnerungen ans Kaiserreich 1900-1918 - Leben in der Weimarer Republik 1918-1933 - Verfolgung und Vertreibung 1933-1941 - Erinnerung ans Exil 1933-1945 - Holocaust 1940-1945 - Autobiographisches aus Ost u. West 1945-1990
Preis: 2,95 €
Walter, Bruno: Thema und Variationen
2.Hand
Kurz vor Vollendung des siebten Lebensjahrzehnts - im Jahre 1947 - vollendete Bruno Walter, einer der größten Dirigenten unserer Epoche, auch die Niederschrift seiner Lebenserinnerungen.
Preis: 8,95 €
Deutscher Alpenverein (Hg.): Adolf Witzenmann 1872-1937
2.Hand
Inhalt: "Gedenkworte" von R. v. Klebelsberg - "Adolf Witzenmann zum Gedächtnis" von L.E. Kemmer - "Nachruf" von Paul Dinkelacker - Lichtbilder von Adolf Witzenmann
Preis: 9,95 €

Neu eingetroffen:

Dittmann, Karl-Heinz: Stetiger Aufstieg
2.Hand
Autobiographie eines ehemaligen Managers der Metro AG, über seine Zeit als Soldat im Zweiten Weltkrieg, die Familiengeschichte, den persönlichen Aufstieg in der Metro AG - sehr gewöhnungsbedürftiger Stil - der Titel spricht Bände …
Preis: 12,95 €
 
nach oben