homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Thieme, Karl (Hg.): Judenfeindschaft

Dies ist ein second-hand Artikel

  Thieme, Karl (Hg.): Judenfeindschaft. Darstellung und Analysen
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 326 S.
Fischer Bücherei, 1963
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 17782

Klappentext:
Keine Verirrung des Geistes und keine Verhärtung des Herzens hat schrecklichere Folgen getragen als die Judenfeindschaft. Darüber ist viel geschrieben worden.
Stellt man aber die Frage nach den letzten Ursachen, so verbreitet sich Unsicherheit. Ist die Geschichte anzuklagen? Steigt das Grauen aus der Tiefe des Unterbewußtseins, liegen die Wurzeln in der Nationalökonomie, der Biologie, in der christlichen und mohammedanischen Religion oder in bestimmten Zügen des jüdischen Glaubens selbst?
Auf diese Fragen nach den wirklichen Ursachen des Antisemitismus soll hier Antwort gegeben werden.
Gelehrte aus den verschiedensten Disziplinen haben sich zu diesem Unterfangen zusammengefunden: Die Geschichtswissenschaft steht neben der Nationalökonomie, Religionswissenschaft und Anthropologie; der Kenner der Zeitgeschichte kommt ebenso zu Wort wie der Arzt, der Theologe und der Philosoph.
Verschiedene Ausgangspunkte also, verschiedene Sprachen und Methoden. Gemeinsam aber das Grundprinzip: Leidenschaftliche Anteilnahme und leidenschaftsloses Forschen, Aufgliederung der Probleme, Abheben der Kausalitätsschichten bis zu den letzten, tiefsten Gründen.
Gemeinsam auch das Bild, das auf diese Weise entsteht, düster und komplex ist es, aber ohne die Farbe letzter Hoffnungslosigkeit.

Inhaltsverzeichnis:
Karl Thieme: Einführung
- Johann Maier: Die religiös motivierte Judenfeindschaft I. Aus Mißdeutung des jüdischen Selbstverständnisses
- Karl Thieme: Die religiös motivierte Judenfeindschaft II. Aus christlicher und mohammedanischer Sicht
- Hans Wolfram Gerhard: Die wirtschaftlich argumentierende Judenfeindschaft
- Ernst von Schenck: Die politisch-ideologisch motivierte Judenfeindschaft
- Karl Saller: Die biologisch motivierte Judenfeindschaft
- Ernst Ludwig Ehrlich: Judenfeindschaft in Deutschland. Von der Römerherrschaft bis zum Zeitalter der Totalität
- Kurt R. Grossmann: Die letzte Phase. Von der >Machtergreifung< bis zur Gegenwart
Anhang
Anmerkungen
Mitarbeiter dieses Bandes
Register

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband gebräunt u. leicht berieben, Besitzervermerk auf Schmutztitel, Seiten gebräunt, ansonsten gute Erhaltung. Beiliegend Zeitungsrezension zum vorliegenden Buch.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: jüdisch, Nachkriegszeit

nach oben