homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Landmann, Salcia: Jüdische Witze

Dies ist ein second-hand Artikel

  Landmann, Salcia: Jüdische Witze. Nachlese 1960-1976
  Preis: 2,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 259 S.
Deutscher Taschenbuch Verlag, 1978
ISBN: 3-423-01281-1
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 7976

Klappentext:
Ein achtzigjähriger Kaufmann namens Isidor Wunder heiratet ein blutjunges Mädchen -und siehe da, es stellt sich Nachwuchs ein!
Wunder schaut kopfschüttelnd auf den Säugling in der Wiege und murmelt: »Is es e Wunder, dann is es e Wunder. Is es ka Wunder - dann is es ka Wunder.«

SALCIA LANDMANN, am 18. November 1911 im Osten der Donaumonarchie geboren, lebt heute in St. Gallen/Schweiz. Sie studierte Philosophie, Psychologie, Kunstgeschichte und Jurisprudenz (Dr. phil.). Weitere Werke: Jiddisch. Abenteuer einer Sprache<, Jüdische Anekdoten und Sprichwörter<, >Wer sind die Juden ?< und mehrere Kochbücher.

A.d. Inhalt:
Zum jüdischen Witz - Die klassischen Judenwitze - Die Juden und der Mammon - Geld - Zwischen Jud und Christ - Militär - Berühmte Juden - Hitlerzeit - Marxens Paradies - Israel - Von Galizien bis New York

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht gebräunt u. l. berieben, Seiten l. gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: jüdisch, 68er

nach oben