homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Meyn, Hermann: Massenmedien in Deutschland

Das seit mehr als drei Jahrzehnten in regelmäßigen Abständen aktualisierte Standardwerk über Presse, Hörfunk und Fernsehen in Deutschland.   Meyn, Hermann: Massenmedien in Deutschland.
  Preis: 6,95 €

Neubuch,
Paperback, 314 S.
UVK, 2001
Ehem. geb. Preis: 17,90 €
ISBN: 3-89669-299-2
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 945

Klappentext:
Das seit mehr als drei Jahrzehnten in regelmäßigen Abständen aktualisierte Standardwerk über Presse, Hörfunk und Fernsehen in Deutschland zeichnet sich dadurch aus, dass es problemorientiert angelegt ist, in strittigen Fragen die Pro- und Kontrapositionen darstellt und komplexe Sachverhalte anhand von aktuellen Beispielen veranschaulicht.
Zahlreiche Tabellen, eine Medienchronik, Literaturhinweise und ein Register machen dieses Buch zu einem nützlichen Nachschlagewerk.
Der Autor beschreibt in dieser gründlich überarbeiteten Neuauflage auch die Auswirkungen der neuen Medien - also des Internets, des digitalen Fernsehens und Hörfunks - auf die herkömmlichen Medien, auf das Berufsbild der Journalisten und skizziert Chancen und Risiken dieser Entwicklung. Neu aufgenommen wurden auch Kapitel über die Berichterstattung bei politischen Affären und in Kriegen.

HERMANN MEYN arbeitet als freier Journalist für Presse und Hörfunk und lehrt als Honorar-Professor an der Universität Hamburg im Fach Journalistik. Er war u.a. Redakteur beim Spiegel, Senatssprecher in Berlin und Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben