homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Delacroix, Eugène:
Mein Tagebuch
8.95 €

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Delacroix, Eugène: Briefe und Tagebücher

Persönliche Zeugnisse des Malergenies Delacroix. Ex. noch folienverschweißt.   Delacroix, Eugène: Briefe und Tagebücher. Ausgew., übers. u. kommentiert v. Elise Guignard
  Preis: 7,95 €

Neubuch,
Hardcover, 283 S.
Deutscher Kunst Verlag, 1990
Ehem. geb. Preis: 25,46 €
ISBN: 3-422-06070-7
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Frankreich; Epoche: Industrialis.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 243

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Delacroix, Eugène: Mein Tagebuch

Klappentext:
Eugène Delacroix (1798-1863) ist nicht nur einer der größten Maler im Frankreich des 19.Jhs. gewesen; er stand auch in den lebhaftesten Beziehungen zur Geschichte und Kunst seiner Zeit. Chopin war sein Freund; Baudelaire sein erster Biograph. Seine Verbindung zu Goethe ist ebenso bekannt wie die zu den Malern seiner eigenen Zeit, zu Ingres und Courbet, aber auch zu den führenden englischen Malern, wie z. B. zu Bonington.
Delacroix hat sein ganzes schaffensreiches Leben mit schriftlichen Äußerungen und Reflexionen begleitet; er hat eine umfangreiche Korrespondenz und ein sorgfältiges Tagebuch geführt. Durch diese wichtige Schriftlichkeit des großen Malers führt das hiermit vorgelegte Buch, das die Äußerungen unter zentralen Stichworten ordnet, wie sie durch Leben und Werk des Künstlers selbst geliefert werden. Dadurch gibt es dem Leser einen leicht benutzbaren Schlüssel zum Verständnis des Gesamtwerkes und entspricht damit einem Desiderat. Die Herausgeberin hat zu diesem Zwecke die gesamten Texte neu übersetzt und kommentiert.

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., Ex. noch eingeschweißt.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: französich, Industrialis.

nach oben