homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Peter, Peter: Sizilien. Literarische Entdeckungen im Land, wo

Dies ist ein second-hand Artikel

  Peter, Peter: Sizilien. Literarische Entdeckungen im Land, wo. der Teufel sein Weib nahm
  Preis: 8,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 218 S.
Klett Cotta, 1997
ISBN: 3-608-91772-1
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 6167

Klappentext:
Sizilien ist seit Jahrhunderten Schauplatz turbulenter Geschichte und Ziel der Sehnsucht.
Odysseus hat dort den zermalmenden Strudel durchschifft, D. H. Lawrence pries das Mysterium der Nacktheit, Lampedusa verliebte sich am Strand in eine Meerjungfrau; arabische Fürsten ließen paradiesische Gärten anlegen, und Dichter besangen sie; Goethe fiel der Schmutz in den Straßen der Hauptstadt auf; Herakles schlemmte im Theater von Syrakus, Ernst Jünger in Fischtrattorien; hier wurde das Eis erfunden; und - was wäre Sizilien ohne die Oper!
Die Kehrseite: Banditen und Mafia, die Schwefelminen, Gastarbeiter und ihre Entfremdung von der Heimat, die Kargheit des bukolischen Lebens - Seume, Maupassant, Pirandello und andere schreiben darüber.
Und dann diese grandiose Natur: Der Ätna fasziniert Reisende seit der Antike; das Meer, die Lebensgrundlage, barg immer auch Gefahr.
Autoren aus zwei Jahrtausenden kommen zu Wort. Aber in erster Linie vermittelt dieser literarische Reiseführer einen Einblick in das Sizilien der neunziger Jahre.

PETER PETER, 1956 in München geboren, Studium u.a. der Klassischen Philologie, Germanistik, Italianistik, leitet seit 1981 Studienreisen durch die ganze Welt, besonders aber in den Süden Italiens. Er ist Autor zweier Italien-Reiseführer.

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit Lesebändchen, Einband min. angeschmutzt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Gegenwart

nach oben