homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Golzio, Karl-Heinz: Der Kaufmann, der eine bessere Predigt forderte

Dies ist ein second-hand Artikel

  Golzio, Karl-Heinz: Der Kaufmann, der eine bessere Predigt forderte. Lesebuch zum Buddhismus
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 221 S.
Patmos Verlag, 1995
ISBN: 3-491-72343-4
Lieferbarkeit: sofort

Land: Indien; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 20028

Klappentext:
LESEBUCH ZUM BUDDHISMUS
Der Kaufmann, der eine bessere Predigt forderte
Die Textauswahl des vorliegenden Lesebuchs zum Buddhismus beginnt mit Aussagen zur Gestalt des Religionsstifters selbst, also des historischen Buddha, wobei sowohl relativ frühe Texte wie auch hagiographisch ausgestaltete Schriften späterer Zeit, aber auch ein Säulenedikt des Kaisers Asoka (reg. 268-236/32 v. Chr.) herangezogen werden.
Dabei werden die Texte in ihrer zeit- und geistesgeschichtlichen Stellung vorgestellt, und es wird in den jeweiligen Themenkreis selbst eingeführt.
Das gilt für den Gesamtaufbau des Bandes, in dem der jeweiligen Literaturauswahl immer eine Einführung in Text- und Geistesgeschiche vorangeht und der ausgewählte Text gegebenenfalls noch gesondert vorgestellt wird.
Auf solche Weise wird dem Leser ein Einblick in die Vielfalt des Buddhismus vermittelt, nicht nur hinsichtlich seiner geographischen Verbreitung und der unterschiedlichen gedanklichen Systeme, sondern auch im Hinblick auf das Spannungsfeld zwischen hochkomplizierten philosophischen Lehrgebäuden, einer esoterischen Sichtweise der Welt und einem praktischen Alltagsbuddhismus, der zu Fragen der Tagespolitik Stellung bezieht.

KARL-HEINZ COLZIO, Dr. phil., geboren 1947, ist Indologe und Lehrbeauftragter im Fachgebiet Indologie an der Universität Marburg. Er lebt in Bonn.

A.d. Inhalt:
Die literarischen Zeugnisse des Buddhismus - Zentrale Lehren des Buddhismus und frühe inschriftliche Zeugnisse - Aus der Welt des Hinayana - Die Welt des Mahayana - Texte des Vajrayana - Die Moderne

Zustandsbeschreibung:
OPb., Einband leicht angestoßen, Vorsatz l. angeschmutzt, ansonsten gute Erhaltung. Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: Fernost, Gegenwart

nach oben