homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Burckhardt, Jacob: Briefe

Dies ist ein second-hand Artikel

  Burckhardt, Jacob: Briefe. Mit e. biographischen Einl. hg. von Fritz Kaphahn
  Preis: 2,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 577 S.
Dieterich,
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Schweiz; Epoche: Industrialis.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3116

Auszug aus der Einleitung:
Es gibt große Persönlichkeiten der Geistesgeschichte, deren Dasein erschöpft sich nahezu restlos in ihren Werken. Ihr Wesen ist ganz in sie eingegangen, und sie haben sich völlig in den Dienst der überpersönlichen Aufgabe gestellt, mit der sie die Zeit fortführen halfen.
Nicht daß ihre allgemeinen Lebensumstände völlig gleichgültig seien, auch bei ihnen lassen sich manche Seiten ihres Denkens nur aus den Besonderheiten ihres äußeren Schicksals erklären. Aber ihr persönliches Leben tritt im ganzen doch stark zurück hinter ihrem Schaffen, bei ihnen ruht der Akzent entscheidend auf dem Werk, nicht auf ihrer psychophysischen Existenz.
Die meisten großen Naturforscher gliedern sich hier ein, aber auch Männer der Geisteswissenschaften.
Neben ihnen ragen nun aber Gestalten empor, die ausgreifender in ihrem sachlichen Planen und umfassender in ihrem Menschentum mehr in der Weite ihres Geistes und der Fülle ihres Bewußtseins schwingen, als daß sie zu abschließenden Werken gelangen, die mit einem starken und fein differenzierten inneren Sensorium begabt sind, aber die Gestaltung der ungeheuren Mannigfalt der Eindrücke nicht voll vermögen, oder aus dem Wissen um die Unmöglichkeit ihrer vollen Objektivierung nicht wollen. [...]
Zu den Männern zweiter Art gehört nun auch Jacob Burckhardt. [...]

Inhaltsverzeichnis:
Allgemeine Einleitung
ERSTER TEIL: DAS LEBEN JACOB BURCKHARDTS
Erster Abschnitt
1818-1858: Deutschland - Basel - Italien
I. 1818-1843: Jugend und Lehrjahre
II. 1843-1846: Krisis
III. 1846-1858: Wanderjahre
Zweiter Abschnitt
1858-1897: Die spätere Basler Zeit
IV. 1858-1867: Die »Renaissance«-Zeit
V. 1868-1886: Die Zeit der Gestaltung des universalhistorischen Gesamtbildes
VI. 1886-1897: Das Alter
ZWEITER TEIL: BRIEFE JACOB BURCKHARDTS
I. Briefe aus den Jahren 1823-1843
II. Briefe aus den Jahren 1843-1846
III. Briefe aus den Jahren 1846-1858
Anhang: Gedichte
IV. Briefe aus den Jahren 1858-1867
V. Briefe aus den Jahren 1868-1886
VI. Briefe aus den Jahren 1886-1897
Nachwort des Herausgebets
Verzeichnis der dem Herausgeber bekannt gewordenen Briefe Jacob Burckhardts
Register

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit Lesebändchen, Einband gebräunt u. leicht fleckig, Rücken berieben, Seiten l. gebräunt, Besitzervermerk auf Vorsatz, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Industrialis.

nach oben