homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Duras, Marguerite / Porte, Michelle:
Die Orte der Marguerite Duras
1.95 €

Duras, Marguerite:
Véra Baxter oder Die Atlantikstrände
1.95 €

Duras, Marguerite:
Eden Cinema
1.95 €

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Duras, Marguerite: C´est tout / Das ist alles

Das letzte zu Lebzeiten Marguerite Duras erschienene Buch, ergänzt um unveröffentlichte Aufzeichnungen ihrer allerletzten Tage: Aphorismen, Dialoge, Notizen, die noch einmal die Urthemen der Schriftstellerin aufnehmen.   Duras, Marguerite: C´est tout / Das ist alles. Aus dem Französischen von Andrea Spingler
  Preis: 2,45 €

Guter Zustand,
Paperback, 59 S.
Suhrkamp, 1996
Ehem. geb. Preis: 10,80 €
ISBN: 3-518-40792-9
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Frankreich; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1269

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Duras, Marguerite / Porte, Michelle: Die Orte der Marguerite Duras
Duras, Marguerite: Véra Baxter oder Die Atlantikstrände
Duras, Marguerite: Eden Cinema

Klappentext:
Dies ist das letzte zu Lebzeiten Marguerite Duras' erschienene Buch, ergänzt um unveröffentlichte Aufzeichnungen ihrer allerletzten Tage. Es sind Aphorismen, Dialoge, Notizen, die noch einmal die Urthemen dieser Schriftstellerin aufnehmen: Liebe, Begehren, Trennung und Tod. Ein langes Gedicht der Liebe und der Agonie. Tod, das heißt für Marguerite Duras zunächst und vor allem: nicht mehr schreiben.
Auch in diesen Aufzeichnungen herrscht jener unverwechselbare Durassche Ton, lakonisch und radikal, poetisch und obsessiv.

»Y.A.: Und was bleibt nach dem Tod?
M.D.: Nichts. Nur die Lebenden, die sich zulächeln, die sich erinnern.«

MARGUERITE DURAS starb am 3. März 1996.

»Die Zukunft? Sie gehört jenen Schicksalen, die Marguerite Duras entwarf und erfand, ihren nicht faßbaren Heldinnen, deren verwüsteten Kindheiten, unwahrscheinlichen Lieben, deren sich aller Gewißheit entziehenden Worten, unheilbaren Wunden und geflüsterten Ängsten — den unseren.« (LE MONDE)

Zustandsbeschreibung:
Ex. verlagsfrisch und ungelesen, aber Einband u. einige Seiten min. verknickt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: französich, Gegenwart

nach oben