homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Weiner, Jonathan: Der Schnabel des Finken oder

Was Darwin noch nicht wußte. A.d. Inhalt: Evolution in natura - Neue Lebewesen auf dieser Erde - Schöpfung durch Variation - G.O.D. - Resistenzreaktionen - Der metaphysische Kreuzschnabel - Epilog: Gott und die Galapagosinseln   Weiner, Jonathan: Der Schnabel des Finken oder. Der kurze Atem der Evolution
  Preis: 6,95 €

Neubuch,
Hardcover, 464 S.
Droemer Knaur, 1994
Ehem. geb. Preis: 22,50 €
ISBN: 3-426-26536-2
Lieferbarkeit: sofort

Land: USA; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 242

Klappentext:
Zwanzig Jahre lang haben die amerikanischen Ornithologen Rosemary und Peter Grant in der bizarren Flora und Fauna der Galapagosinseln das Leben der Darwinfinken studiert. Die variantenreiche Vogelart war das Hauptstudienobjekt von Charles Darwin, der bei einer seiner Expeditionen die Galapagosinseln besucht und Exemplare der später nach ihm benannten Finken mitgenommen hatte. Seine Forschungen führten zu der epochalen, nicht nur die Biologie revolutionierenden Entdeckung der natürlichen Auslese als treibender Kraft in der Entwicklungsgeschichte der Lebewesen. Was Darwin nur theoretisch konstatieren, aber nicht belegen konnte, das haben Rosemary und Peter Grant mit ihren Langzeitbeobachtungen erstmals untermauern können. Doch die größte Leistung des Forscherpaares besteht in dem Nachweis, daß sich die Evolution nicht sprunghaft in großen Zeitabständen vollzieht - wie Darwin angenommen hatte -, sondern permanent in kurzen Intervallen.

JONATHAN WEINER, 1953 in New York geboren, Absolvent der Harvard University, ist seit vielen Jahren als freier Wissenschaftsjournalist und als Sachbuchautor tätig (u.a. »Planet Erde«, 1987). Er lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Bucks County, Pennsylvania.

Aus dem Inhaltsverzeichnis
Teil 1: Evolution in natura
1. Daphne Major
2. Was Darwin erkannte
3. Unendliche Vielfalt
4. Darwins Schnäbel
5. Eine besondere Vorsehung
6. Darwinsche Kräfte
7. 25 000 Darwins
Teil 2: Neue Lebewesen auf dieser Erde
8. Princeton
9. Schöpfung durch Variation
10. Das blitzende Schwert
11. Unsichtbare Küsten
12. Kosmische Trennungen
13. Verschmelzung oder Spaltung?
14. Neue Lebewesen
Teil 3: G.O.D.
15. Unsichtbare Schriftzeichen
16. Das gigantische Experiment
17. Die Macht des Fremden
18. Resistenzreaktionen
19. Partner im Schöpfungsprozeß
20. Der metaphysische Kreuzschnabel
Epilog: Gott und die Galapagosinseln

Was Darwin noch nicht wußte.

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., Ex. verlagsfrisch und noch eingeschweißt.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: englisch, Gegenwart

nach oben