homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Wildanger, Felicitas: Heimatlos

Dies ist ein second-hand Artikel

  Wildanger, Felicitas: Heimatlos. Teil 1: Deutsche Schicksale in Russland
  Preis: 5,95 €

Gebraucht, Neuwertig,
Paperback, 239 S.
Wildanger, 2002
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: Russland; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 5770

Klappentext:
FELICITAS WILDANGER, geboren 1947 in Holzminden an der Weser, studierte an der Technischen Universität Hannover für das Höhere Gewerbelehramt. Seit 1971 war sie als Berufsschullehrerin, seit 1983 als Studiendirektorin an den Berufsbildenden Schulen in Eschweiler bei Aachen tätig.
Da eine starke Komponente ihres Unterrichtes im sozialen Bereich angesiedelt war, bestand eine besondere Aufmerksamkeit für die Randgruppen unserer Gesellschaft. In ihrem Unterricht vermittelte sie eine demokratische und multikulturelle Grundhaltung.
Den Menschen als Menschen zu achten, den Abbau von Fremdenangst, Fremdenfeindlichkeit und Jahrhunderte lang gepflegten Vorurteilen zu fördern, war eines ihrer Hauptanliegen, das von zahlreichen Projekten gestützt wurde.
Soziales Engagement und ein offenes Ohr für alle, die Hilfe bei ihr suchten, gaben den Ausschlag, das vorliegende Buch zu verfassen, das zum Nachdenken anregen soll.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Drittes Reich

nach oben