homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Weber, Friedrich Wilhelm: Dreizehnlinden

Dies ist ein second-hand Artikel

  Weber, Friedrich Wilhelm: Dreizehnlinden. Epische Dichtung. Mit e. Nachwort von W. Greiner
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 366 S.
Reclam, o.J.
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Industrialis.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19442

Klappentext einer anderen Ausgabe:
Das Epos "Dreizehnlinden" erschien erstmals im Jahre 1878; die Überwindung des Heidentums durch das Christentum im heimatlichen Nethegau hat in diesem Werk künstlerische Gestaltung erfahren.

Inhaltsverzeichnis:
I. Aus dem Nethegau
II. Das Kloster
III. Auf dem Habichtshofe
IV. Die Mette
V. Am Opfersteine
VI. Das Erntefest
VII. In stiller Nacht
VIII. Die Drude
IX. Auf des Waldes Pfaden
X. Auf der Dingstätte
XI. Vogelfrei
XII. Der Landsturm
XIII. Fieberträume
XIV. Ein Kreuz im Walde
XV. Fromme Mönche
XVI. Beim Weben und Nähen
XVII. Des Priors Lehrsprüche
XVIII. Hildegundens Trauer
XIX. Elmar im Klostergarten
XX. Zwei Frauen
XXI. Abt Warin
XXII. Im Klosterchor
XXIII. Die wilde Katze
XXIV. Heimkehr
XXV. Schluß
Erläuterungen
Nachwort

Zustandsbeschreibung:
OLn., Einband leicht angeschmutzt u. l. gebräunt, Seiten l. gebräunt, Schnitt l. fleckig u. l. angeschmutzt, ansonsten gute Erhaltung. Text in altdeutscher Frakturschrift.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Industrialis.

nach oben