homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Deutsche Bundesbank: Antike Goldmünzen

Dies ist ein second-hand Artikel

  Deutsche Bundesbank: Antike Goldmünzen. In der Münzensammlung der Deutschen Bundesbank
  Preis: 21,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 38+(144) S.
Selbstverlag, 1980
ISBN: 3-921839-22-X
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: Antike
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19530

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Die Bedeutung der Goldmünzen in der Antike
Zur Beschaffung des Goldes
Die Prägetechnik
Die Münzstätten
Die Münzbilder
Glossar
Abbildungen auf Tafel 1-72 mit Beschreibung
Goldmünzen des griechischen Kulturkreises
»Keltische« Goldmünzen
Goldmünzen der römischen Republik und des Kaiserreiches
Goldmünzen aus den Reichen der Kusan und Gupta
Goldmünzen des byzantinischen Kaiserreiches
Goldmünzen aus der Zeit der Völkerwanderung und der germanischen Staaten
Katalog der antiken Goldmünzen in der Münzensammlung der Deutschen Bundesbank
Literaturverzeichnis
Karte des Mittelmeerraumes

Zustandsbeschreibung:
Bibl.-Ex.: OLn. mit transp. SU, Inv.stempel u. -vermerke auf Innendeckel, Seiten l. gebräunt, Schnitt etwas fleckig, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Antike

nach oben