homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Der Bundesminister des Innern (Hg.): Demokratie und politisch motivierte Gewalt

Dies ist ein second-hand Artikel

  Der Bundesminister des Innern (Hg.): Demokratie und politisch motivierte Gewalt. [Texte zur Inneren Sicherheit]
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 156 S.
Selbstverlag, 1989
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19563

Inhaltsverzeichnis:
- Der Verfassungsschutz als Garant der Demokratie von Carl-Dieter Spranger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, Bonn
- Bedarf „Demokratie" des Schutzes? Die Weimarer Republik als „Lehrbeispiel" der Geschichte von Willi Eisele, Studiendirektor am Gymnasium Neubiberg
- Das Instrumentarium der „streitbaren Demokratie" am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland von Prof. Dr. Hans-Helmuth Knütter, Universität Bonn
- Was ist Gewalt? von Univ. -Professor Dr. Günter Kohlmann, Universität Köln
- Politisch motivierte Gewalt heute - was fördert sie, wie kann man sie wirksam bekämpfen? von Dr. Rudolf Wassermann, Präsident des Oberlandesgerichts Braunschweig
- Lehren aus der politisch motivierten Gewalt von Dr. Eckart Werthebach, Ministerialrat im Bundesministerium des Innern, Bonn

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband gebräunt, Seiten l. gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben