homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Lokowandt, Ulrich: Was nicht (mehr) jeder weiß
2.Hand
Nachdruck aus dem organisationsgebundenen Periodikums "Erbe und Auftrag" und aus "Preußische Mitteilungen", Zeitschrift des Preußeninstituts und des ZOLLERNKREISES. Mit einleitenden Texten von Prof. Heinz F.W. Hinze.
Preis: 9,95 €
2.Hand
Dieses in 30 Lektionen gegliederte Lehrbuch gibt eine gründliche Einführung ins moderne Französisch. Geeignet für den Selbstunterricht und den Unterricht mit Lehrer. Beiligend Heft "Schlüssel zu den Übungen" (ISBN: 3-468-26157-8)!
Preis: 7,95 €
Curdes, Gerhard u.a.: Stadtteilentwicklungsplanung
2.Hand
Stadtteilentwicklungs- und Standortprogrammplanung als Instrument der kommunalen Entwicklungssteuerung. Hrsg.: Die kooperierenden Lehrstühle für Planung an der RWTH Aachen. Schriftenreihe Politik und Planung, Bd. 5.
Preis: 10,95 €
Bartmann, Alois: Prepositional Idioms
2.Hand
In der vorliegenden 2. Auflage des Buches wurde der Versuch unternommen, vom deutschen Sprachgebrauch abweichende präpositionale Wendungen in 25 Übersetzungsübungen meist betriebswirtschaftlichen Inhalts einzuüben.
Preis: 2,45 €
2.Hand
38. Veröffentlichung der Abteilung Architekturgeschichte des Kunsthistorischen Instituts der Universität zu Köln. Hg. von Günther Binding in Zusammenarbeit mit Annette Roggatz.
Preis: 13,95 €
Solow, Robert M.: Wachstumstheorie
Solow, Robert M.: Wachstumstheorie Radcliffe-Vorlesungen, gehalten an der University of Warwick 1969. Aus dem Inhalt: Merkmale von stetigen Zuständen - Ein variables Kapital/Ausbringung-Verhältnis - Ein Modell ohne direkte Substitution - Ein Modell mit zwei Vermögenswerten
Preis: 2,95 €

Neu eingetroffen:

2.Hand
Marco Gerke: Zien años de Zoledaz? - Vorschläge Gabriel García Márquez zu einer Reform der spanischen Orthographie. Examensarbeit (1998) über eine von G.M. angeregte Rechtschreibreform u. deren Rezeption, vor allem der EL PAIS-Leser.
Preis: 27,95 €
 
nach oben