homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Frère Roger, Taizé: Die Dynamik des Vorläufigen
2.Hand
Es geht Frère Roger nicht nur darum, das Trennende zwischen den Kirchen zu überwinden. Mit vielen lebt er eine Ökumene, die sich auch denen öffnet, die nicht glauben können. Er lädt ein zur Gemeinschaft mit den Armen.
Preis: 2,95 €
Lacouture, Jean / Baumier, Jean: Weltmacht im Werden
2.Hand
A.d. Inhalt: Das Erwachen - Der Gebrauch der Verantwortung - Die kolonialie Vergangenheit endgültig eingliedern oder verleugnen? - Sozialistische Variationen in den Tropenländern - Die Ausbildung von Fachleuten - Die Dritte Welt und die anderen
Preis: 2,45 €
2.Hand
„Die Enthüllungen dieses Mannes sind geeignet, ein ganzes Kapitel unserer Zeitgeschichte über den Haufen zu werfen", schrieb L AURORE, Paris, über 400.000 DOLLAR FÜR DEN MÖRDER.
Preis: 1,45 €
2.Hand
Mit e. Nachwort von Carlo Ginzburg. Aus dem Engl. von Wolf Heinrich Leube. "Es ist bewundernswert, wie es Natalie Davis in ihrem brillanten Werk gelingt, Geschichte zu rekonstruieren." (Emmanuel Le Roy Ladurie)
Preis: 7,95 €
Barilier, Étienne: Gegen den neuen Obskurantismus
Barilier, Étienne: Gegen den neuen Obskurantismus Bariliers preisgekrönter Essay ist eine brillante Polemik gegen den »Verzicht auf das Denken«, der die religiösen und parareligiösen Fundamentalismen unserer Zeit kennzeichnet.
Preis: 3,95 € (statt: 9,50 €)
2.Hand
Der großartige und spannende Bericht des ersten Revolutionsjahres in Frankreich liest sich wie ein historisches Drama in vier Akten und zwei Epilogen.
Preis: 2,95 €

Neu eingetroffen:

Montaignes, Michel de / Otto Flake (Hg.): Michel de Montaignes Gesammelte Schriften
2.Hand
Michel de Montaignes Gesammelte Schriften. Historisch-kritische Ausgabe mit Einleitungen und Anmerkungen unter Zugrundelegung der Übertragung von Johann Joachim Bode, hg. von Otto Flake und Wilhelm Weigand. Essays I. Buch Erstes bis sechsunzwanzigstes Kap
Preis: 28,95 €
 
nach oben