homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

Sterzl, Anton: Das Tolstoi-Haus
2.Hand
"Mit vorliegender Arbeit kann der Theodor-Wolff-Preisträger beweisen, daß die sowjetischen Behauptungen, die deutschen Truppen hätten 1941 »das russische Nationalheiligtum besudelt«, eine Propagandalüge war." (Klappentext)
Preis: 2,95 €
Baklanow, Grigori: Sie bleiben ewig neunzehn
2.Hand
Ein Buch der stillen Trauer um die, die »ewig neunzehn bleiben«, ein Antikriegsbuch aus der Sicht der Generation, die, kaum den Kinderschuhen entwachsen, im letzten Krieg, an die Front gehen und ihr Leben lassen musste.
Preis: 2,95 €
2.Hand
Als Leiter eines Warschauer Waisenhauses war Janusz Korczak in der Zeit des Krieges und der Verfolgung stets bereit, für die ihm anvertrauten Kinder alles zu opfern, auch das Leben. So wurde Korczak zur Legende.
Preis: 5,95 €
Szczypiorski, Andrzej: Die schöne Frau Seidenman
2.Hand
»Jedes Porträt für sich ist ein Meisterstück, und die Komposition des ganzen Romans ist es erst recht: ein Erinnerungsbuch als weiterwirkendes Stück Weltliteratur [...]« (SALZBURGER NACHRICHTEN)
Preis: 2,45 €
Zinger, Oleg: Das Leben eines Malers Herausgegeben von Fritz und Sieglinde Mierau. Mit einem Vorwort von Fritz Mierau. Mit 45 Abbildungen.
Preis: 3,95 € (statt: 14,32 €)
Burzew, Michail Iwanowitsch: Einsichten
2.Hand
Im Juni 1939 wird Michail Iwanowitsch Burzew, Lehrer an einer Militärakademie, mit anderen Politarbeitern an den Chalchin-Gol geschickt. Japanische Truppen haben die Grenze zur befreundeten Mongolischen Volksrepublik überschritten. (Klappentext)
Preis: 2,45 €

Neu eingetroffen:

Sterzl, Anton: Das Tolstoi-Haus
2.Hand
"Mit vorliegender Arbeit kann der Theodor-Wolff-Preisträger beweisen, daß die sowjetischen Behauptungen, die deutschen Truppen hätten 1941 »das russische Nationalheiligtum besudelt«, eine Propagandalüge war." (Klappentext)
Preis: 2,95 €
 
nach oben