homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Dobbrow, Dirk: Late Night. Legoland

Aus dem Inhalt: Dirk Dobbrow zu   Dobbrow, Dirk: Late Night. Legoland. Stücke [und Materialien]
  Preis: 3,95 €

Neuwertig,
Paperback, 204 S.
edition suhrkamp, 2000
ISBN: 3-518-13403-0
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1376

Klappentext:
Mit seiner täglichen Mitternachtsshow ist Roland Orges zum Talkmaster der Nation avanciert. Diese Nacht trifft er Albert Baro, Held beliebter Arztserien und zudem Exgeliebter seiner Ehefrau. Die Sendung wird zum großen Showdown der beiden Rivalen.
Late night ist eine ätzend böse Satire auf das Fernsehen und sein tagtägliches Geschäft mit dem Seelenexhibitionismus.
In Legoland treffen wir Jenny und Gerd, Bibo und Ronny und auf Rieke, Jugendliche in einer betongrauen Plattenbauhochhaussiedlung. Wie sie miteinander umgehen, ihre Wünsche, Ängste und Sehnsüchte, das beschreibt Dirk Dobbrow ohne jede Sentimentalität als eine nüchterne Bestandsaufnahme einer Gesellschaft, die vergessen hat, was soziale Gerechtigkeit oder Mitmenschlichkeit bedeutet.
Für Legoland erhielt Dirk Dobbrow den diesjährigen Kleist-Förderpreis der Stadt Frankfurt/Oder.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht angestoßen, ansonsten gute Erhaltung. Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben