homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Bellmann, Werner (Hg.): Das Werk Heinrich Bölls

  Bellmann, Werner (Hg.): Das Werk Heinrich Bölls. Bibliographie mit Studien zum Frühwerk
  Preis: 7,95 €

Neubuch,
Paperback, 292 S.
Westdeutscher Verlag, 1995
Ehem. geb. Preis: 26,59 €
ISBN: 3-531-12694-6
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1164

Klappentext:
Vorgelegt wird anläßlich des 10. Todestages Heinrich Bölls die erste vollständige Bibliographie seiner veröffentlichten Werke einschließlich der Interviews, Briefe und Übersetzungen. Gegenüber früheren Verzeichnissen sind zahlreiche Erstdruckdaten korrigiert und über 100 neuentdeckte Schriften nachgewiesen. Darüber hinaus enthält der Band sechs Aufsätze, die aus dem Nachlaß gewonnene neue Erkenntnisse vermitteln, vor allem über die erste Schaffensphase. Geboten werden neben einem Beitrag über die wichtigsten Nachlaßtexte Studien über Bölls künstlerisches Selbstverständnis, seine Lektüre, sein kompositorisches Verfahren sowie über zentrale Motive.

DR. WERNER BELLMANN ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Bergischen Universität/GHS Wuppertal.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
Inhalt
Teil A: Studien zum Frühwerk
- Werner Bellmann: Das literarische Schaffen Heinrich Bölls in den ersten Nachkriegsjahren. Ein Überblick auf der Grundlage des Nachlasses
- Gabriele Sander: Unbekannte Varianten bekannter Erzählungen aus der Frühzeit Bölls. Über ästhetische und verlagspolitische Hintergründe von Texteingriffen
- Beate Schnepp: Die Aufgabe des Schriftstellers. Bölls künstlerisches Selbstverständnis
im Spiegel unbekannter Zeugnisse
- Gabriele Sander: Die Last des Ungelesenen. Heinrich Böll und die literarische Moderne
- Michael Okroy: Räsoneur im Wartesaal. Konfession und Zeitkritik in Bölls früher Erzählung In guter Hut
- Beate Schnepp: Die Architektur des Romans. Zur Komposition von Heinrich Bölls Wo warst du, Adam?
Teil B: Bibliographie (1947-1994)
Einführende Hinweise
I. Schriften: Erstveröffentlichungen und Buchausgaben
II. Gedruckte Briefe von und an Heinrich Böll
III. Interviews und Gespräche
IV. Heinrich Böll als Herausgeber und Mitherausgeber
V. Übersetzungen von Annemarie und Heinrich Böll
Namenregister
- Verzeichnis der Titel-Varianten
- Titelregister

Zustandsbeschreibung:
OBr., Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Nachkriegszeit

nach oben