homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Scherpe, Klaus R. / Winckler, Lutz (Hg.):
Frühe DDR-Literatur
2.95 €

Cortázar, Julio:
Das Observatorium
1.95 €

Buch, Hans Christoph (Hg.):
Black and Blue
2.45 €

Osten, Manfred:
Die Erotik des Pfirsichs
2.95 €

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Grawe, Christian: Jane Austen

Mit einer Auswahl von Briefen, Dokumenten und nachgelassenen Werken.   Grawe, Christian: Jane Austen.
  Preis: 3,95 €

Neubuch,
Paperback, 395 S.
Reclam Verlag, 1989
Ehem. geb. Preis: 7,66 €
ISBN: 3-15-008506-3
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: England; Epoche: Industrialis.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 230

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Scherpe, Klaus R. / Winckler, Lutz (Hg.): Frühe DDR-Literatur
Cortázar, Julio: Das Observatorium
Buch, Hans Christoph (Hg.): Black and Blue
Osten, Manfred: Die Erotik des Pfirsichs

Klappentext:
»Obwohl ihr Laster, Leichtsinn und Leidenschaften anderer keineswegs entgingen, ließ sie sich nie dazu hinreißen, über menschliche Fehler unfreundlich zu sprechen. Vorgespielte Offenheit ist nicht selten, aber sie brauchte nichts vorzuspiegeln. Selbst so fehlerlos, wie es die menschliche Natur erlaubt, suchte sie doch bei den Fehlern anderer immer nach Gründen für Entschuldigung, Verzeihung, Versöhnung. Wo Beschönigung unmöglich war, suchte sie Zuflucht im Schweigen. Nie sprach sie ein unüberlegtes, leichtfertiges oder strenges Wort. Kurz, sie war ebenso kultiviert wie geistreich.«
Henry Austen über Jane Austen (1818)

Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Erster Teil: Leben, Werk, Zeit
1. Kapitel: Steventon 1775 – 1801
2. Kapitel: Jugendwerke
3. Kapitel: Jane Austens England
4. Kapitel: Bath – Southampton 1801-1809
5. Kapitel: Literarische Krisenjahre
6. Kapitel: Chawton – London 1809-1816
7. Kapitel: Werke zu Lebzeiten
8. Kapitel: Chawton – Winchester 1816-1817
9. Kapitel: Werke aus dem Nachlass

Zweiter Teil: Eine Auswahl aus den nachgelassenen Werken, den Briefen und Dokumenten
Jugendwerke
- Liebe und Freundschaft
- Das Geheimnis
- Die drei Schwestern
Nachgelassene Werke
- Plan eines Romans
- Sanditon
Briefe
- Briefe an Fanny Knight
- Briefe an Anna Austen
- Briefwechsel mit James Clarke
Dokumente
- Cassandra Austen an Fanny Knight über Jane Austens Tod
- Henry Austens "Biographische Notiz über die Autorin"
Personenregister

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: englisch, Industrialis.

nach oben