homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Stephan, Alexander: Anna Seghers: Das siebte Kreuz

Interpretation von Struktur und Personage, Authentizität und der Rezeptionsgeschichte des Romans in den USA und beiden Deutschlands.   Stephan, Alexander: Anna Seghers: Das siebte Kreuz. Welt und Wirkung eines Romans
  Preis: 5,95 €

Befriedigender Zustand,
Paperback, 406 S.
Aufbau Verlag, 1997
Ehem. geb. Preis: 10,17 €
ISBN: 3-7466-5199-9
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 893

Klappentext:
»Die bislang weitgehend unbekannte Geschichte der Entstehung und Rezeption des Siebten Kreuzes und die Analyse von Inhalt und Form des Romans machen zwei zentrale Komplexe des vorliegenden Buches aus. Ein anderer, mindestens ebenso wichtiger Schwerpunkt liegt in dem Versuch, dem Verhältnis von literarischer Fiktion und historischer Authentizität näherzukommen, indem Anna Seghers' Deutschlandbilder aus der Frühzeit des Dritten Reiches und ihre Darstellung des fiktiven KZ Westhofen mit dem authentischen Faschismus und Widerstand im Raum Mainz/Frankfurt bzw. dem tatsächlichen Lager Osthofen konfrontiert werden.
Als Materialgrundlage für den Vergleich zwischen den erfundenen Geschichten und den authentischen Begebenheiten dienen umfangreiche und bislang kaum ausgewertete Bestände in Regional-, Landes- und Bundesarchiven aus der NS-Zeit. Die für diesen Band benutzte Arbeitsmethode korrespondiert nicht nur mit Anna Seghers' eigenem Schaffensprozeß, sie deckt sich in vielem auch mit der des aus den USA kommenden New Historicism bzw. der sogenannten neuen Geschichtsbewegung.«
(Alexander Stephan, aus der Einleitung)

ALEXANDER STEPHAN wurde 1946 in Lüdenscheid geboren und lebt seit 1968 in den USA. Er lehrte an der Princeton University und der University of California, zur Zeit ist er Professor für moderne deutsche Literatur in Florida.
Wichtigste Buchpublikationen: »Die deutsche Exilliteratur« (1979); »Max Frisch« (1983); »Schreiben im Exil« (1985); »Exil. Literatur und die Künste nach 1933« (1990); »Peter Weiss. Die Ästhetik des Widerstands« (3. Aufl. 1990); »Christa Wolf« (4., erw. u. überarb. Aufl. 1991); »Anna Seghers im Exil« (1993); »Christa Wolf. The Author's Dimension« (New York 1993; London 1993; Chicago 1995); »Im Visier des FBI. Deutsche Exilschriftsteller in den Akten amerikanischer Geheimdienste« (1995); »GDR Short Stories« (New York, in Vorb. 1997). ARD-Fernsehfilm: »Im Visier des FBI. Deutsche Autoren im US-Exil« (1995). Herausgeber der Buchreihe »Exilforschung/Exile Studies«.

Inhaltsverzeichnis:
I. Einleitung
II. Text: Das siebte Kreuz
1. Entstehungs-und Manuskriptgeschichte
2. Die Figuren: Querschnitt durch Nazideutschland
3. Vom gewöhnlichen und vom gefährlichen Leben
4. Form und Struktur: Moderierter Modernismus
5. Querverbindungen: Erzählungen aus den dreißiger, vierziger und fünfziger Jahren
III. Kontext 1: Fiktion und Authentizität
1. »Der Terror in Osthofen hat sein Ende erreicht.« Alltag in Nazideutschland
2. Das KZ Osthofen: Fiktion und Wirklichkeit
IV. Kontext 2: Rezeption und Bearbeitungen
1. The Seventh Cross: Bestseller in den USA
2. Der Hollywood-Film
3. Das siebte Kreuz und das FBI
4. Theaterfassungen: Vom Broadway nach Schwerin
5. Rezeption in Deutschland: West und Ost
Anmerkungen
Bibliographie
Bildnachweis

Zustandsbeschreibung:
Ex. verlagsfrisch und ungelesen, aber Ppeinband leicht angestoßen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Drittes Reich

nach oben