homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Bernardo, José Raúl:
Das Geheimnis der Stiere
2.85 €

Ramírez, Sergio:
Die Spur der Caballeros
1.45 €

Villoro, Juan:
Das Spiel der sieben Fehler
1.95 €

Boullosa, Carmen:
Die Wundertäterin
1.95 €

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Delgado Aparaín, Mario: Die Ballade von Johnny Sosa

Uruguay nach dem Militärputsch.   Delgado Aparaín, Mario: Die Ballade von Johnny Sosa. Aus dem Spanischen von Thomas Brovot
  Preis: 3,95 €

Guter Zustand, mit Mängelex.-Stempel,
Hardcover, 116 S.
Luchterhand Verlag, 1996
Ehem. geb. Preis: 15,24 €
ISBN: 3-630-86948-3
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Uruguay; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1114

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Bernardo, José Raúl: Das Geheimnis der Stiere
Ramírez, Sergio: Die Spur der Caballeros
Villoro, Juan: Das Spiel der sieben Fehler
Boullosa, Carmen: Die Wundertäterin

Klappentext:
Was macht man, wenn man in einem kleinen, verschlafenen Dorf lebt, ein berühmter Sänger werden will, aber keine Zähne im Mund hat? Wenn man all seinen Schmerz in den Blues legt und dabei nur ein paar Damen in der Bar zum Schluchzen, die Musikexperten aber zum Stöhnen bringt? Und vor allem: Was tun, wenn plötzlich durch einen Militärputsch alles anders wird und man nur ein bißchen die Augen schließen und von seinem Traum abrücken müßte, um seinen Kragen zu retten und Erfolg zu haben? Mario Delgado Aparaín, ein großer Erzähler aus Uruguay, hat darüber ein kleines Meisterstück geschrieben.

MARIO DELGADO APARAÍN, geboren 1949 in einem kleinen Dorf in Uruguay, lebt in Montevideo. Seit dem Erscheinen der Ballade von Johnny Sosa (1991) gilt er als einer der wichtigsten und meist-beachteten Autoren der Generation nach Gabriel García Márquez und Mario Vargas Llosa. Johnny Sosa wurde ins Französische, Italienische und Holländische übersetzt und von Lesern und Kritik begeistert aufgenommen.

"Eine wunderbare Parabel von Unterdrückung und Freiheit und zugleich die erste Geschichte, die ein Lateinamerikaner geschrieben hat, in der die Guten haushoch gewinnen." (LUIS SEPÚLVEDA)

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., dieser leicht berieben u. Stempel auf Fußschnitt.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, 68er

nach oben