homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Zarraluki, Pedro: Der letzte Romantiker

„Der letzte Romantiker   Zarraluki, Pedro: Der letzte Romantiker. Roman. Aus dem Span. von Carina von Enzenberg
  Preis: 2,95 €

Neubuch,
Hardcover, 219 S.
List, 1996
ISBN: 3-471-79212-0
Lieferbarkeit: sofort

Land: Spanien; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 17437

Klappentext:
Ein Schriftsteller zieht sich in ein verlassenes Dorf zurück. Dort hängt er Tagträumen nach, nur manchmal schreibt er Kurzbiographien für eine Zeitschrift.
Doch die Realität überholt immer wieder die idyllischen Träume dieses Romantikers.
Auch um ihn herum geht so mancher Aussteigertraum baden: Laura, seine Freundin, ist nach ihrem ersten literarischen Erfolg in eine Krise geraten, lebt weitgehend von Unmengen Kaffee und Schlaftabletten.
Sein bester Freund Russo ist ein bekannter Maler, dessen Kreativität nachgelassen hat. Und auf dem benachbarten Bauernhof führt ihm das robuste Paar Roberto und Virginia mit grimmigen Ernst das alternative Leben und die Rückkehr zur Natur vor.
Zarralukis skurriles Personal bevölkert eine kleine verlorene Welt, irgendwo im Niemandsland, nicht weit entfernt von Barcelona. Aber all dies wird keineswegs trostlos oder mit schlapper Zivilisationskritik erzählt.
„Der letzte Romantiker" ist ein Roman, der zum Weinen und Lachen zugleich bringt und in seinem intelligenten Witz einem John Irving in nichts nachsteht.

PEDRO ZARRALUKI, geboren 1954 in Barcelona, Mitarbeiter diverser literatur- und geisteswissenschaftlicher Zeitschriften, gilt mit seinem Erzählungsbänden inzwischen als einer der führenden jungen Autoren Spaniens.
Der Roman „Der letzte Romantiker", der in sieben Sprachen übersetzt wurde, ist mit den Kulturpreis der Stadt Barcelona sowie mit dem Kritikerpreis des Spanischen Rundfunks ausgezeichnet worden.

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU. u. Lesebändchen. Ex. verlagsfrisch und noch eingeschweißt.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Gegenwart

nach oben