homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

o.A.: Johann Husens (d.i. Jan Hus)

Original-Graphik (Farblithographie von ca. 1800):   o.A.: Johann Husens (d.i. Jan Hus). Außführung zum Scheiterhaufen (…)
  Preis: 39,95 €

Schlechter Zustand,
Graphik, 1 S.
J. Schedler, Constanz, ~1800
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: Klassik
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 26665

Original-Graphik (Farblithographie von ca. 1800 (Datierung nach dem British Museum)): "Johann Husens - Außführung zum Scheiterhaufen im kleinen Brühl bei Constanz; getreu nach dem Codex im Archive des Herren Grafen von Königsegg in Aulendorf." J. Schedler, Constanz.

Text über der Darstellung (aus: Ulrichs von Richental Chronik des Constanzer Concils 1414 bis 1418):

"Und do er allerding ver-
brunnen was dannocht
was die Infel in dem für
gantz do zerstieß sy der
henker Und do verbran
sy och und ward der böst
schmachk den man schmek-
en möchte wann der Cardin-
al Pangracius hett ain ross-

mul das starb an der statt
von elti das ward da vor
da hingegrabn und von
der hitz tett sich das ertrich
uff, das der schmack heruß-
kam Darnach fürt man
äschen gentzlichen was
da lag in den Rin.

Blattgröße: ca. 42,5 x 29 cm.

Original-Graphik / Farblithographie Johann Husens - Außführung zum Scheiterhaufen im kleinen Brühl bei Constanz; getreu nach dem Codex im Archive des Herren Grafen von Königsegg in Aulendorf - J. Schedler, Constanz (ca. 1800)

Zustandsbeschreibung:
Blatt leicht gebräunt, angeschmutzt, 2 x gefaltet, stark fleckig, oben u. rechts eingerissen, verknickt, ansonsten i.O. (Ein Vorschaubild schicken wir Ihnen gerne auf Nachfrage zu)

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Klassik

nach oben