homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Seghers, Anna:
Die Heimkehr des verlorenen Volkes
1.95 €

Fernández Cubas, Cristina:
Das geschenkte Jahr
1.95 €

Linsmayer, Charles (Hg.):
Schweizer Lesebuch
2.95 €

Fernández Cubas, Cristina:
Die Schaukel
5.95 €

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Bachmann, Plinio (Hg.): Die Schweiz erzählt

Erzählungen namhafter Autoren wie Ruth Schweikert, Christoph Keller oder Zoe Jenny.   Bachmann, Plinio (Hg.): Die Schweiz erzählt. Junge Erzähler
  Preis: 1,95 €

Neubuch,
Paperback, 220 S.
Fischer Taschenbuch, 1998
Ehem. geb. Preis: 8,64 €
ISBN: 3-596-13998-8
Lieferbarkeit: sofort

Land: Schweiz; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 843

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Seghers, Anna: Die Heimkehr des verlorenen Volkes
Fernández Cubas, Cristina: Das geschenkte Jahr
Linsmayer, Charles (Hg.): Schweizer Lesebuch
Fernández Cubas, Cristina: Die Schaukel

Klappentext:
Zwanzig Erzählungen junger Schweizer Autoren und Autorinnen werden in dieser Anthologie vorgestellt - Texte, die die regionalen Eigenheiten und die kulturelle wie sprachliche Vielfalt in den Mittelpunkt stellen. Eine Auswahl vor allem, die einen breitgefächerten Überblick über die jüngste Autorengeneration und Literaturentwicklung aller Nationalsprachen der Schweiz bieten möchte.
Für die in den sechziger und siebziger Jahren geborenen Autoren und Autorinnen ist >Die Schweiz< nicht das Zentrum der literarischen Produktion, der Dreh- und Angelpunkt ihrer Selbstbestimmung, sondern Ort für eine Literatur, die sich vielfältig und abwechslungsreich, kosmopolitisch und regional, aber eben nicht provinziell darstellt.

PLINIO BACHMANN, geboren 1969, lebt als freier Publizist und Autor in Zürich.
Junge Autoren und Autorinnen aus der Schweiz, dem Land der vier Sprachen und Kulturen, erzählen - überraschende Begegnungen und eine Vielfalt von Tonlagen und Stoffen.
Mattia Cavadini, Gion Mathias Cavelty, Bernard Comment, Eugène, Ivan Farron, Mario Guidici, Zoe Jenny, Albert Jörimann, Christoph Keller, Yves Laplace, Daniel Maggetti, Michel Mettler, Perikles Monioudis, Milena Moser, Sergej Roíc, Kristin T. Schnider, Ruth Schweikert, Andrea Simmen, Leo Tuor, Peter Weber

Zustandsbeschreibung:
OBr., Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: englisch, Gegenwart

nach oben