homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Boullosa, Carmen: Die Wundertäterin //

Boullosa-Doppelpack 1: Aus dem Span. von Susanne Lange //  Aus dem Span. von Erna Pfeiffer   Boullosa, Carmen: Die Wundertäterin //. Sie sind Kühe, wir sind Schweine (2 Bde.)
  Preis: 3,95 €

Neubuch,
Paperback, 328 S.
suhrkamp, 1995
Ehem. geb. Preis: 16,00 €
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: Mexiko; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1772

Klappentext zum Buch Die Wundertäterin:
Zu der jungen Wundertäterin in dem verrufenen Viertel der Riesenstadt Mexiko kommen Bedürftige aus allen Schichten. Sie kuriert sie von ihren realen und eingebildeten Leiden, Defekten und Obsessionen, behält aber ein neugieriges und leicht spöttisches Verhältnis zu ihrer Gabe der Wundertätigkeit wie auch zu ihren mannigfaltigen >Fällen<.
Als eines Tages ein Privatdetektiv auf die Wundertäterin angesetzt wird, um sie wegen politischer Mißliebigkeit auszuschalten, bricht ein anderer Teil der Wirklichkeit in ihre Lebenswelt ein. Mit einem Ruck dreht sich die Geschichte, die bislang die realen Wunderlichkeiten des mexikanischen Innenlebens verzeichnet hatte, ins Kriminelle, ins Grelle, und rast auf ein turbulentes Ende zu. Die 1954 in Mexiko geborene Autorin zieht mit dieser zügig und mehrschichtig erzählten Geschichte einen scharfen Schnitt durch die mexikanische Gesellschaft der Gegenwart. Auf deutsch erschien 1993 ihr Roman der karibischen Piraten Sie sind Kühe, wir sind Schweine. 1995/96 ist Carmen Boullosa Stipendiatin des Künstler-Programms des DAAD in Berlin.

Klappentext zum Buch Sie sind Kühe, wir sind Schweine:
Carmen Boullosa, eine der bekanntesten mexikanischen Autorinnen unserer Zeit, führt uns in die Welt der Freibeuter und Piraten. Zusammen mit vielen anderen, die sich entschlossen haben, der Armut Europas den Rücken zu kehren und statt dessen in den reichen Kolonien Amerikas ihr Glück zu versuchen, besteigt der 13jährige Jean Smeeks am 2. Mai 1666 ein Schiff der Französischen Westindischen Kompanie, das Kurs auf die Karibikinsel Tortuga nimmt. »Es lockte ihn das freie Leben, das, wie er gehört hatte, diese Männer führten, ohne Ehefrau und Kinder, wild in den Wäldern umherschweifend, in Begleitung eines anderen Freibeuters, der ihnen beisteht, wenn sie krank werden, und mit dem sie alles teilen, Freud und Leid und alles, was sie besitzen.« Träume, die schnell zerplatzen.
Carmen Boullosa entwirft ein erschreckendes Tableau einer wilden Zeit, eine Sittengeschichte über eine Männergesellschaft, in der Frauen keinen Raum haben.

CARMEN BOULLOSA wurde 1954 in Mexico-City geboren. 1989 erhielt sie den renommierten Literaturpreis »Xavier Villaurrutia« und 1997 den Anna-Seghers-Preis. Ihre Romane Die Wundertäterin und Der fremde Tod sind ebenfalls im Suhrkamp Verlag erschienen.

Zustandsbeschreibung:
Beide Bücher verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Gegenwart

nach oben