homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Grawe, Christian:
Jane Austen
3.95 €

Kassek, Dagmar (Hg.):
Autobiographie einer Leiche
3.95 €

Jorge, Lídia:
Paradies ohne Grenzen
1.95 €

Benet, Juan:
Rostige Lanzen. Bücher I - VI
4.95 €

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Cortázar, Julio: Alle lieben Glenda

Zwei Geschichten und eine Meditation über das Phantastische.   Cortázar, Julio: Alle lieben Glenda. Aus dem Spanischen von Rudolf Wittkopf
  Preis: 1,95 €

Neubuch,
Hardcover, 55 S.
Bibliothek Suhrkamp, 1994
Ehem. geb. Preis: 8,80 €
ISBN: 3-518-22150-7
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Argentinien; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 881

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Grawe, Christian: Jane Austen
Kassek, Dagmar (Hg.): Autobiographie einer Leiche
Jorge, Lídia: Paradies ohne Grenzen
Benet, Juan: Rostige Lanzen. Bücher I - VI

Klappentext:
Die berühmte Titelgeschichte berichtet von einer wohlmeinenden Verschwörung. Bewunderer der Schauspielerin Glenda Garson tun sich zusammen, um die Filme ihres angebeteten Stars dem Idealbild gemäß zu reinigen und zu verbessern. Wunderbarerweise gelingt es ihnen fast unbemerkt, und ihre Arbeit scheint erfolgreich beendigt, als die Garson den Entschluß bekanntgibt, sich aus dem Filmgeschäft zurückzuziehen. Wenig später jedoch besinnt sie sich anders und gibt neue Pläne bekannt, was ihren zum äußersten entschlossenen Verehrern nur einen Ausweg läßt. Jahre später fühlt sich Cortázar bedroht und schickt eine »Flaschenpost« (dies der Titel der zweiten Erzählung) an Glenda Jackson, denn sie war mit Glenda Garson gemeint. - Eine kurze Nachbetrachtung handelt »Von dem Gefühl des Phantastischen«.

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Gegenwart

nach oben