homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Papini, Giovanni: Lebensgeschichte Christi

Dies ist ein second-hand Artikel

  Papini, Giovanni: Lebensgeschichte Christi.
  Preis: 2,95 €

Gebraucht, Schlechter Zustand,
Hardcover, 519 S.
Allgemeine Verlagsanstalt, o.J.
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Antike
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 22019

Aus dem Geleitwort "Der Verfasser an die Leser":
Seit fünfhundert Jahren rasen die „freien Geister" — sie nennen sich so, weil sie aus dem pflichtmäßigen Dienst entlaufen sind, allerdings nur, um in die Zwangsarbeit zu geraten —, sie rasen, Christus ein zweites Mal zu morden; sie möchten ihn, in den Herzen der Menschen tot machen.
Die Leichenträger waren schon zur Hand, als man die Vorletzten Röchelzüge des zum zweitenmal sterbenden Christus zu beobachten meinte. Es waren das zum Teil kühne Schädel, von Büffeln, die in Bibliotheken ihren Stall aufgeschlagen hatten; zum andern Teil waren's dünnschalige Hirne, die im Luftballon der Philosophie Himmelshöhen zu erreichen sich zutrauten; lauter Professoren, über die ihr Gebräu aus Philologie und Metaphysik einen fatalen Rausch gebracht hatte, daß sie wie Satyrn tanzten. Sie ritten einen Kreuzzug gegen das Kreuz mit dem Kampfruf: Der Mensch will es!
Ernstlose Märchendichter mit einer Phantasie, vor der die berühmte Radcliffe vor Scham hätte vergehen können, demonstrierten bei ihrem Kerzenlicht, daß die Evangeliengeschichte nichts ist als eine Legende, aus der man zur Not das natürliche Leben Jesu herausklauben kann, das Leben eines Menschen, der zum einen Dritteil Prophet, zum zweiten Zauberkünstler und zum dritten Volksaufwiegler war; er hat kein Wunder gewirkt als etwa, daß er auf dem Weg der Hypnose einen Besessenen geheilt hat; er ist am Kreuz nicht gestorben, sondern im kalten Grab wieder zu sich gekommen und dann in Geheimnis gehüllt unter den Leuten erschienen, um sie glauben zu machen, er sei von den Toten auferstanden. [...]

Zustandsbeschreibung:
OLn., Einband leicht berieben u. l. fleckig, Besitzervermerk auf Titelblatt, Seiten l. gebräunt u. vereinzelt mit Blei-Anmerkungen, Schnitt l. fleckig, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Antike

nach oben