homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Goritschewa, Tatjana:
Befähigt zum Zeugnis in dieser Welt
4.95 €

Goritschewa, Tatjana:
Unaufhörlich sucht der Mensch das Glück
4.95 €

Kemper, Theo (Hg.):
Wunder der Weihnacht. Ein nieverlorenes Paradies
5.95 €

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Zweig, Stefan: Sternstunden der Menschheit

Dies ist ein second-hand Artikel

  Zweig, Stefan: Sternstunden der Menschheit. Zwölf historische Miniaturen
  Preis: 4,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 255 S.
S. Fischer Verlag, 1986
ISBN: 3-10-097037-3
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 6234

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Goritschewa, Tatjana: Befähigt zum Zeugnis in dieser Welt
Goritschewa, Tatjana: Unaufhörlich sucht der Mensch das Glück
Kemper, Theo (Hg.): Wunder der Weihnacht. Ein nieverlorenes Paradies

Klappentext:
Mit der Präzision eines Malers, dem bewußt ist, daß er auf bildlich kleinstem Raum, auf einer Miniatur, ein Geschehen nur dann möglichst überzeugend darstellen kann, wenn er seinen alles entscheidenden Moment als den wahrhaft historischen charakterisiert, hat Stefan Zweig >Sternstunden der Menschheit< nachgezeichnet.
Es sind Bilder einer Laterna magica, einer Fenstergalerie, die den Blick auf Details der realen wie der kulturellen Geschichte öffnen und bereits Generationen zu ihrem Verständnis verholten haben.
Er erfindet nichts; er läßt seine Leser alles miterleben, als wären sie jeweils Zeitgenossen.
Der große Reiz dieser Miniaturen liegt in ihrer leichten Überschaubarkeit, in der Möglichkeit, zugleich immer neue Details zu entdecken, Zusammenhänge zu identifizieren, im Unscheinbaren Weiterwirkendes zu erkennen.

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser leicht verknickt u. l. berieben, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Drittes Reich

nach oben