homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Cardenal, Ernesto: Das Evangelium der Bauern von Solentiname

Dies ist ein second-hand Artikel

  Cardenal, Ernesto: Das Evangelium der Bauern von Solentiname. Gespräche über das Leben Jesu in Lateinamerika
  Preis: 6,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 255 S.
Jugenddienst-Verlag, 1977
ISBN: 3-7795-7604-X
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Nicaragua; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4523

Erster Band. Mit einem Vorwort von D. Johannes Schlingensiepen.

Klappentext:
Aus den Rezensionen des ersten Bandes:
Wenn sich der Leser die Zeit nimmt und die Mühe macht, in dem Buch geduldig zu lesen, dann kann er hierin sehr viel konkrete, lebensbezogene christliche Theologie in einfacher Sprache finden: ein Stück gelobtes Leben vor dem Evangelium Jesu Christi. Damit bietet das Buch ein gutes Beispiel typischer lateinamerikanischer Christlichkeit, wie sie sich heute bemüht. (PUBLIK FORUM)
Die Protokolle von Solentiname schließen häufig mit dieser Formel: Ja, das leuchtet ein. Die Klarheit dieses revolutionären Basischristentums aus Lateinamerika macht den europäischen Betrachter eher ratlos, fast neidisch. Er ist betroffen und wird verlegen. Diese Verlegenheit steigert sich noch, wenn er hören muß, daß diese Christen sich nicht nur um ihre eigene Solidarität, um die Lösung ihrer eigenen Schwierigkeiten und um die Befreiung in Lateinamerika sorgen. Sie denken weiter. (DEUTSCHES ALLGEMEINES SONNTAGSBLATT)
Der europäische Leser wird überrascht sein, fasziniert und befremdet von der Direktheit, mit der die Teilnehmer die Aussagen der Evangelien auf ihr Leben beziehen, er wird vielleicht schockiert sein, wenn etwa - im Lobgesang Marias, Lukas 1, 46-55 - die Ankündigung des Sturzes der Reichen und die Erhebung der Niedrigen mit dem Begriff der Revolution interpretiert wird, aber er wird doch spüren, wie viel näher solche Art der Interpretation dem Wesen des Evangeliums kommt als manche ebenso abstrakte wie korrekte theologische Aussage bei uns. Vielleicht wird manchen auch die Sehnsucht beschleichen nach einer Gottesdienstform, in der solches gemeinsames Reden über das Evangelium möglich ist. (epd)

Zustandsbeschreibung:
OBr., Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, 68er

nach oben