homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kurz, Ernst: Die Neue Offenbarung des P. Thomas Pöschl

Dies ist ein second-hand Artikel

  Kurz, Ernst: Die Neue Offenbarung des P. Thomas Pöschl.
  Preis: 10,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 48 S.
Verlag Die fünfblättrige Rose, 1980
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Österreich; Epoche: Klassik
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 5230

P. Thomas Pöschl, geb. 2. März 1769, gest. 15. November 1837

Vorwort:
Sein Name hat einmal im Lande Oberösterreich reich Furore im wahrsten Sinne des Wortes gemacht. Doch sein Bild "schwankte in der Geschichte von der Parteien Gunst und Haß verwirrt" und heute sind die Vorgänge um die Neue Offenbarung dem Gedächtnis der Nachwelt nicht mehr bekannt.
Die Höritzer setzten seinerzeit zu seinem Gedenken eine Tafel an sein Vaterhaus. Sie ging wie alles nach dem verlorenen Krieg in Bruch.
Diese Schrift möge sie ersetzen, sein Bild erhellen und das Gedächtnis an ihn vor der Vergessenheit wenigstens noch einige Zeit wahren.
Kempten/ Allgäu im Jahre 1980
Dr. Ernst Kurz

Zustandsbeschreibung:
OPb., Rücken leicht schief, (Autoren?-)Widmung auf Vorsatz ("In Gedenken an unser liebes Höritz. Johanni 1980"), ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Klassik

nach oben