homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Flink, Klaus: Stadtwerdung und Wirtschaftskräfte in Erkelenz

Dies ist ein second-hand Artikel

  Flink, Klaus: Stadtwerdung und Wirtschaftskräfte in Erkelenz. Mit drei Karten und einem Quellenanhang
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 45 S.
Rheinland-Verlag, 1976
ISBN: 3-7927-0286-X
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 20484

Inhaltsverzeichnis:
- Die vorstädtische villa Erkelenz
- Der Stadtwerdungsprozeß
- Die Stadtrechnungen von 1491 und 1557
- Die schnellen Geschäfte des Gastwirtes Welken Key
- Die Geschäftsschulden des Schultheißen Heinrich Rütten
- Die städtische Oberschicht und das Armenwesen
- Das Begräbnis und Hausinventar des Schöffen und Apothekers Johann Eckart
- Die Zünfte und das Bruderschafts-Tractament
Anmerkungen
Quellenanhang
Karten:
Villa (Gemarkung) und Kirchspiel ERKELENZ um 1300
Das Oberquartier des Herzogtums Geldern 1473
Zusammendruck von Ausschnitten der Tranchort-Karten Nr. 57 - Erkelenz - und Nr. 58 - Holzweiler - von 1806/07
Luftbild: Stadtkern Erkelenz um 1930

(Schriftenreihe der Stadt Erkelenz, 2)

Zustandsbeschreibung:
OBr. mit OU., dieser leicht eingerissen, berieben u. fleckig, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben