homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Ottino della Chiesa, Angela: Die Galerie Brera in Mailand

Dies ist ein second-hand Artikel

  Ottino della Chiesa, Angela: Die Galerie Brera in Mailand. »Galerien und Kunstdenkmäler Europas«
  Preis: 18,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 155 S.
Goldmann, 1955
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3242

Klappentext:
Die Brera in Mailand ist, neben der Akademie in Venedig, die bedeutendste Gemäldegalerie Oberitaliens. Sie vermittelt dem Besucher den besten Überblick über die lombardische Malerei.
Darüber hinaus begegnet man in der Brera erstrangigen Meisterwerken der italienischen Gotik und Renaissance sowie des Barock. Raffael ist mit seiner berühmten „Vermählung Mariae" ebenso vertreten wie Giovanni Bellini, der große venezianische Maler, mit einigen seiner besten Madonnenbilder. Auch Andrea Mantegnas ,,Toter Christus" und Piero della Francescas „Madonna mit Heiligen und dem Stifter Federico da Montefeltro", sind hier zu nennen.
Angela Ottino della Chiesa, Inspektorin an der Brera, hat in diesem Band eine Auswahl der wesentlichsten Gemälde dieser Sammlung zusammengestellt und jedem Bild mit liebevollem Verständnis eine kurze Einführung in die Persönlichkeit des Künstlers und seines Werkes beigegeben.
Sie schrieb auch die Einleitung — einen Essay über die Entwicklung der Brera von den ersten Anfängen bis zu ihrer Neugestaltung nach Überwindung der schweren im Zweiten Weltkrieg erlittenen Schäden. Den Glanzpunkt des vorliegenden Buches bilden dreißig Farbtafeln, die meist Ausschnitte aus den im Abbildungsteil wiedergegebenen Werken sind und so die Wirkung des Originals ungeschmälert vermitteln.
Für jeden Besucher der Brera ist dieses Buch eine wertvolle Erinnerungsgabe, für künftige Besucher aber eine unentbehrliche Einführung.

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser mit leichten Randläsuren, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Nachkriegszeit

nach oben