homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Freimark, Peter / Kopitzsch, Wolfgang: Der 9./10. November 1938 in Deutschland

Dies ist ein second-hand Artikel

  Freimark, Peter / Kopitzsch, Wolfgang: Der 9./10. November 1938 in Deutschland. Dokumentation zur "Kristallnacht"
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 104 S.
Landeszentrale für politische Bildung, 1978
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19633

Inhaltsverzeichnis:
A. Vorwort
B. Einleitung
I. „Kristallnacht" - was ist das?
II. Die nationalsozialistische Judenpolitik bis zum November 1938
III. Die jüdische Reaktion
IV. Die „Kristallnacht"
V. Nationalsozialismus als Unterrichtsthema
VI. Die „Kristallnacht" - Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung
VII. Anregungen für die Unterrichtsplanung
C. Dokumentation
I. Die offizielle Darstellung in der NS-Presse
II. Die Reaktion in der ausländischen Presse
III. Augenzeugenberichte
IV. Stellungnahmen von Gestapo und SA, die Besprechung vom 12. November 1938
V. NS-Justiz und Regierungsstellen nehmen Stellung
VI. Die Stimmung in der Bevölkerung
VII. Die Ereignisse als Gegenstand von Gerichtsverfahren nach 1945
VIII. Judenverfolgung und „Kristallnacht" in Lyrik und Prosa
IX. Die Endlösung in Hamburg
X. Ausgewähltes Bildmaterial
D. Quellenverzeichnis
E. Bibliographie (Auswahl)
F. Unterrichtsmaterialien
I. Publikationen
II. Audiovisuelle Medien
G. Die Autoren

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht berieben, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: jüdisch, Drittes Reich

nach oben