homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Kappe-Hardenberg, Siegfried: Wohin treibt Deutschland?

Dies ist ein second-hand Artikel

  Kappe-Hardenberg, Siegfried: Wohin treibt Deutschland?.
  Preis: 1,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 392 S.
blick + bild Verlag, 1973
ISBN: 3-87083-047-6
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19724

Klappentext:
Diese Deutschen! Ein solches Wort hat heute einen ganz anderen Klang gewonnen. Die Negativattribute werden im eigenen Land so kraß überbewertet, daß man als unbefangener Beobachter sogar schon deutsche Lust an der Selbstverleugnung konstatieren möchte. Ist das nationaler Masochismus als Lebensform? Oder einfach die Rentnermentalität des Nicht-Auffallen-Wollens?
Welche Zukunft haben Deutschlands Menschen? Gewinnt die Lebensqualität auch eine geistige Dimension, die über den Fernsehkonsum hinausgeht? Oder bleibt der Geist in der Diskussion um Umweltschutz und klassenloses Krankenhaus schlichtweg auf der Strecke?
Wo steht Deutschlands Kultur? Hat sie die Chance, zur Massenkultur zu werden? Worauf darf Deutschland in der Musik verweisen? Sind Literaturnobelpreise Erinnerungsmedaillen oder Versprechen für die Zukunft? Hört sich Deutschland Publikumsbeschimpfungen im Theater betreten an und geht gesenkten Kopfs nach Hause? Beschränkt sich bildende Kunst auf Dokumentationen in Kassel?
Ist Bundeswehr für junge Menschen mehr als ein Reizwort? Und schließlich: was ist aus dem Wirtschaftswunder denn geworden, und wer getraut sich, die Wachstumsziffern fortzuschreiben?
Was aber, wenn die Ersatzhandlung wirtschaftlicher Welterfolg einmal nicht mehr funktionieren sollte? Bietet Deutschlands neue Philosphie dann Fundamente? Hat Gott seinen Platz zwischen Kiel und Freilassing?
Was den Deutschen nottut, ist Besinnung, Standortbestimmung. Fundamente müssen ausgegraben und neue müssen geschaffen werden.
Dieses Buch ist ein engagierter Beitrag dazu. Es eignet sich nicht alsAllerweltsgeschenk für Schlafmützen jeder An. Ohne Engagement geht es hier nicht ab. Geschichtslose Windbeutel könnten in nicht zu ferner Zukunft durch Datenverarbeitungsanlagen ersetzt werden. [...]

A.d. Inhalt:
Die Krise des Selbstvertrauens und die Überwindung des nationalen Minderwertigkeitskomplexes - Wie man den Krieg zweimal verliert - Der Ausstieg Deutschlands aus der Geschichte - Von der Tonkunst zur Lärm- u. Geräuschbastelei

Zustandsbeschreibung:
OPb. mit OU., dieser min. verkratzt, Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben