homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Voigt, Felix A. / Reichart, Walter A.: Hauptmann und Shakespeare

Dies ist ein second-hand Artikel

  Voigt, Felix A. / Reichart, Walter A.: Hauptmann und Shakespeare.
  Preis: 2,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 152 S.
Deutsche Volksbücherei, 1947
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Nachkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3851

Klappentext:
Die vielfachen und engen Beziehungen Gerhart Hauptmanns zu Shakespeare bilden einen neuen Höhepunkt in der Geschichte des Fortlebens des britischen Genius in Deutschland.
Die vorliegende gemeinsame Arbeit zweier Forscher, die zum engsten Freundeskreise Hauptmanns gehörten, eines Amerikaners und eines Deutschen, will in dieses mächtige und erschütternde Ringen des „letzten deutschen Klassikers" um die Geisteswelt des ihm in so manchen Zügen wesensverwandten englischen Dramatikers Einblick gewähren.
Nicht nur werden manche Dramen Hauptmanns in ganz neuem Lichte gezeigt, auch zur Deutung des uralten Hamlet-Rätsels ergeben sich wesentliche Beiträge.
Endlich aber schaueu wir gerade von dieser Seite aus hinein in die Urgründe allen dramatischen Schaffens überhaupt.
Gerhart Hauptmanns geistige Welt wird hier zum ersten Male von einer bisher kaum beachteten Seite in ihrer Weite und Größe beleuchtet.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Einleitung
I. KAPITEL: DER WEG ZU SHAKESPEARE
1. Kindheit und Jugend
2. Dramatische Ansätze
II. KAPITEL; SHAKESPEARE-MOTIVE
1. „Schluck und Jau"
2. „Indipohdi"
III. KAPITEL: HAUPTMANN UND "HAMLET"
1. Die Entstehung der „Hamlet"-Dichtungen
2. Rückblick auf Goethe
3. Die Rekonstruktion der Urfassung des „Hamlet"
4. Die „Hamlet"-Bearbeitungen
IV. KAPITEL: IM BANNE SHAKESPEARES
1. „Hamlet in Wittenberg"
2. Der „Hamlet"-Roman „Im Wirbel der Berufung"
3. Abschied von Shakespeare
V. KAPITEL: DER EWIGE SHAKESPEARE
1. Shakespeare der Dichter und Mensch
2. Das Urdrama
3. Luzifer und Dionysos
Rückschau
Anmerkungen
Register der Eigennamen

Zustandsbeschreibung:
OBr. mit OU., dieser gebräunt, leicht verknickt u. mit Randläsuren, Seiten gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Nachkriegszeit

nach oben