homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Leonardo da Vinci: Landschaften und Pflanzen

Dies ist ein second-hand Artikel

  Leonardo da Vinci: Landschaften und Pflanzen. Hg. von Ludwig Goldscheider
  Preis: 7,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 17+70 S.
Phaidon-Verlag, 1952
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Mittelalter
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 7727

Klappentext:
LEONARDO DA VINCI
LANDSCHAFTEN UND PFLANZEN
Vollständige Ausgabe, mit 75 Tafeln und 16 Abbildungen im Text.
DER VORLIEGENDE BAND gibt eine besonders interessante Ansicht von dem vielseitigen Genie des Meisters: sein Verhältnis zur Erde und ihrem Pflanzenkleid. Eine vollständige Ausgabe der betreffenden Zeichnungen und Gemälde hat es bisher nicht gegeben; hier sind diese wunderbaren Darstellungen zum ersten Male vereinigt, davon die meisten in originalgrossen Wiedergaben: was Leonardo zu Verrocchios „Taufe Christi" beigesteuert hat — Blicke in das Arnotal und ein Rasenstück; die Felsenwildnis im Hintergrund der „Mona Lisa" — vier originalgrosse Ausschnitte; seltsame Pflanzenbilder und eine phantastische Tropfsteinhöhle aus seiner „Felsgrotten-Madonna"; Gebirgslandschaften, wie die Kruste des Mondes durch ein Fernrohr gesehen anmutend; zarte Landschaften aus der Vogelschau, Flusslandschaften mit Bergen und Häusern; Studien aus den Alpen; zahlreiche Blumenstudien; Gewitterszenen und schliesslich die vollständige Reihe der zwölf Blätter der „Sintflut", eine Offenbarung der gewaltigsten künstlerischen Phantasie, die je am Werke war.
Gerade durch seine Vollständigkeit gewährt dieses Buch von einer Seite her einen völlig neuen Einblick in das unerschöpfliche Wesen des rätselhaft grossen Meisters, dessen Namen nur zusammen mit denen von Goethe und Shakespeare genannt werden darf.

Zustandsbeschreibung:
OKunstldr. mit OU., dieser gebräunt, l. berieben, l. eingerissen u. mit kl. Fehlstelle, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Mittelalter

nach oben