homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gaspar, Andreas / E.F. Ziehlke / H. Rothweiler ...: Sittengeschichte des Zweiten Weltkrieges

Dies ist ein second-hand Artikel

  Gaspar, Andreas / E.F. Ziehlke / H. Rothweiler ...: Sittengeschichte des Zweiten Weltkrieges. Die tausend Jahre von 1933-1945
  Preis: 7,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 671 S.
Müller & Kiepenheuer, o.J.
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 21011

Aus dem Klappentext:
Sittengeschichte des Zweiten Weltkrieges
Die tausend Jahre von 1933 bis 1945
672 S. Großformat 19 x 25 cm mit über 700 Abbildungen im Text, 24 zweifarbigen u. vierfarbigen Tafeln
DM 96,—
Das dritte Werk der Reihe der Sittengeschichten, deren erstes Prof. Magnus Hirschfeld schuf, deren zweites er noch vorbereiten konnte, erscheint mit dieser Sittengeschichte der „Tausend Jahre".
Es entspricht dem Weltbild der Gegenwart, indem es in der äußeren Form auf Foto und Dokumentation zugeschnitten wurde.
Die Fülle des Stoff es ist ungeheuer, und der Verlag ist sich bewußt, daß der Umfang des Werkes - wie bei den Vorgängern rund 700 Seiten - nur eine konzentrierte Bewältigung zuließ.
Um so stärker ist die Wirkung der knapp bemessenen Kapitel. - Auf die Wirkung kommt es an. Denn es ist im Sinne Prof. Hirschfeld, nicht nur darzustellen und zu beschreiben, sondern darüber hinaus für eine Menschheitsidee zu wirken, - für Frieden und Vernunft, gegen Krieg und Gewalt.
Die Verurteilung faschistischen Ungeistes ist der rote Faden, der sich durch das ganze Werk zieht. Es war selbstverständlich, der Darstellung der Judenverfolgung, der abscheulichen Nazigreuel, des sadistisch pervertierten Systems breiten Raum zu geben. [...]

A.d. Inhalt:
Krieg oder Frieden? - Judenverfolgung - Judenvernichtung - Sex und Erotik im Krieg - Der Fall Luedke - Prostitution und Krieg - Sadisten hatten die Macht - Die Verlogenheit

Mit Beiträgen von F. Aquila, Ernst Bien, Paul Englisch, Meta Kraus-Fessel, Curt Moreck, Erich Mühsam. (Nachdruck der 2., neubearbeiteten Auflage)

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser leicht gebräunt, l. eingerissen u. mit l. Randläsuren, Rücken l. schief, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Drittes Reich

nach oben