homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Mead, Margaret: ... Und haltet euer Pulver trocken!

Dies ist ein second-hand Artikel

  Mead, Margaret: ... Und haltet euer Pulver trocken!.
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 281 S.
Desch, 1946
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: USA; Epoche: Drittes Reich
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 17253

VORWORT ZUR DEUTSCHEN AUSGABE:
Margaret Mead ist eine amerikanische Anthropologin, die Amerika vom Standpunkt ihrer Wissenschaft aus betrachtet und mitten im Krieg eine Analyse des amerikanischen Charakters gegeben hat, die weit über den Tag hinaus gültig ist.
Das vorliegende Buch ist 1943 in Amerika herausgekommen, und viele Äußerungen der Autorin sind auf diesen wichtigen Augenblick des Erscheinens bezogen: damals war der Sieg Amerikas noch nicht Tatsache sondern erst Ziel.
Um so erstaunlicher erscheint es, daß Margaret Mead mit einer fast seherischen Sicherheit wichtige Probleme und Erkenntnisse der Nachkriegszeit vorwegnimmt und für viele Fragen, die uns heute beschäftigen, schon die Antwort weiß, — oder wenigstens anzudeuten vermag.
Das ist kein zweites Gesicht und keine Magie. Es ist viel mehr: dieses Buch ist ein bisher einzigartiger Versuch, mit Hilfe der Wissenschaft — der Anthropologie, der Psychologie, der Soziologie — die Zeit und ihre Menschen zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse für den Neubau einer friedlichen Welt fruchtbar zu machen.
Der deutsche Leser sei vor allem darauf hingewiesen, daß Margaret Mead für diesen Neubau alle positiven sozialen Form-Elemente der Menschheit herangezogen haben möchte — auch die deutschen.
Sie scheut sich jedoch nicht, mit Schärfe diejenigen sozialen Einrichtungen und Erziehungsmethoden abzulehnen, die zum Faschismus geführt haben — insbesondere die deutschen.
Aber Kritik und Bereitschaft zur Zusammenarbeit kommen hier aus der Quelle einer aufgeschlossenen und wissenschaftlichen Betrachtungsweise.
Möge der deutsche Leser aus dem Buch von Margaret Mead neue Anregungen gewinnen — neue Erkenntnisse, die ihm in dem Bemühen, Deutschland für eine Zusammenarbeit mit der Welt fähig zu machen, helfen können.
Der Verlag

Inhaltsverzeichnis:
I. KAPITEL Einleitung
II. KAPITEL Klarstellung
III. KAPITEL Wir alle sind dritte Generation
IV. KAPITEL Der Klassen-Hemmschuh
V. KAPITEL Der Europäer in unserer Mitte
VI. KAPITEL Eltern, Kinder und Leistung
VII. KAPITEL Brüder, Schwestern und Erfolg
VIII. KAPITEL Ist die Jugend von heute anders?
IX. KAPITEL Der Chip auf der Schulter
X. KAPITEL Kriegseinsatz auf amerikanische Art
XI. KAPITEL Sind Demokratie und Sozialwissenschaft miteinander vereinbar?
XII. KAPITEL Wenn es mit uns weiter aufwärtsgehen soll
XIII. KAPITEL Neubau der Welt
XIV. KAPITEL Dieser Dinge sind wir fähig
ANMERKUNGEN
BIBLIOGRAPHIE

Zustandsbeschreibung:
OHLn., Einband gebräunt, Seiten deutlich gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: englisch, Drittes Reich

nach oben