homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Eppel, Franz: Fund und Deutung. Eine europäische Urgeschichte

Dies ist ein second-hand Artikel

  Eppel, Franz: Fund und Deutung. Eine europäische Urgeschichte. Mit 303 Abbildungen innerhalb des Textes
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 247 S.
Schroll-Verlag, 1958
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Österreich; Epoche: Vorzeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 2637

Klappentext:
In konzentrierter und doch durchaus verständlicher Form gibt dieses Buch eine schematisch nach Kulturgruppen und Zeitphasen gegliederte, erschöpfende Darstellung der alteuropäischen Kulturen.
Sämtliche Forschungsergebnisse gründlich verarbeitend und mit modernsten wissenschaftlichen Hilfsmitteln und Methoden argumentierend, reicht die Thematik vom ältesten Feuersteinabschlag, von den ersten Artefakten über die verschiedenen Entwicklungs- und Kulturstufen bis zum tragischen Ende der Kelten.
Wir erlangen eine Vorstellung vom Empfinden, Denken und Handeln der frühzeitlichen Menschen und erfahren, wie der Mensch damit begann, sich von seiner urtümlichen Ungeschiedenheit zur Umwelt abzuheben.
Ein wichtiger Bestandteil des Buchs gilt dem präzisen Herausarbeiten der Frage, wann, wie und wodurch die urtümliche Bildnerei künstlerischen Rang erreichte.
Neben diesen Fragen ist aber auch von so entscheidend wichtigen Dingen wie der Entwicklung des Denkens die Rede. Früheste soziologische und wirtschaftliche Probleme und ihre Entwicklung werden untersucht, Grundfragen der Kulturgeschichte also, zu denen auch Herkunftsfragen, das Problem von Wanderung und Seßhaftigkeit, Wesen und Werden politischen Verhaltens, Entwicklungs- und Beharrungsgesetze der Kultur gehören. Immer werden aus dem konkret dargestellten Einzelfall die allgemeinen Folgerungen gezogen.
Die 303 Strichzeichnungen illustrieren die steinzeitliche Bildnerei in Höhlen und auf Felsdächern, später die keramische und die Bildnerei auf Bronze. An Hand dieser Sinngebilde und ihrer historischen Abfolge werden Strukturmodelle der einzelnen Kulturstufen entworfen.
Ein zusammenfassend methodischer Teil beschließt das in jahrelanger intensiver Arbeit, unterstützt durch zahlreiche Reisen und das Aufsuchen nahezu aller wichtigen Fundstätten, entstandene Buch.

Inhaltsverzeichnis:
Die ersten Gestaltungen
ALT-UND MITTELPALÄOLITHIKUM
Vom Punkt zur Linie: Die Werkzeuge - Struktur und Physiognomik: Werkzeug, Mensch, Sprache - Die frühlinearen Strukturen
JUNGPALÄOLITHIKUM
Von der Linie zur Fläche: Die Werkzeuge - Die Entwicklung der paläolithischen Geräte - Die Bildwerke - Das Wesen der paläolithischen Bildwerke - Das paläolithische „Ornament" - Die spätlinearen Strukturen
MESOLITHIKUM
Die neutrale Fläche - Das Tektonische Zeitalter
NEOLITHIKUM • KERAMIKZEIT
Stabilisierung und Einordnung - Die dritte Dimension - Körperhafte Sinngebilde - Die Donauländische Kultur - Vom festen Körper zum offenen Raum - Offene und hohe Räume - Farbige Räume - Abgeschlossene Räume - Das nordeuropäische Neolithikum - Kulturvermischungen im nordischen Räume - Die Megalithkultur - Anorganische Raumgerüste - Harte Raumgerüste - Einzelgrabkulturen - Die Indogermanisierung Europas - Neolithkulturen Westeuropas - Die Plattform - Raumdurchbrechung und Durchstich - Aufbruch und Wanderung: Glockenbecher
BRONZEZEIT
Licht und Farben - Die Minoische Kultur - Mykene - Schimmer, Glanz, Licht - Nordeuropa - Westeuropa - Italien - Mitteleuropa: Frühe Bronzezeit - Mittlere Bronzezeit - Späte Bronzezeit, Urnenfelderkultur
EISENZEIT
Anordnung, Aufmachung, Komposition - Die Hallstattkultur - Italien - Alteuropäische Bildgesinnung - Der Abbau des fremden Bildes - Die La-Tène-Kultur - Die Hochkultur
FUND UND DEUTUNG
Die neue Phänomenologie - Aktualität einer Kulturerscheinung - Synstadialität - Das Massengesetz der aktuellen Leistung - Das Sinngebilde - Die Formelemente - Der Weg zum Sinngebilde - Der anschauliche Charakter - Strukturelle Schichten - Wesenseinstellung - Schichten und Epochen - Perioden, Epochen, Zeitalter - Der Fund als Sinngebilde
Zeittafeln — Abbildungsverzeichnis — Literaturverzeichnis — Fundortverzeichnis — Namenregister — Sachregister

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser verknickt u. eingerissen, Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Vorzeit

nach oben