homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Wolff, Hanna: Jesus als Psychotherapeut. Jesu Menschenbehandlung

Dies ist ein second-hand Artikel

  Wolff, Hanna: Jesus als Psychotherapeut. Jesu Menschenbehandlung. als Modell moderner Psychotherapie
  Preis: 6,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 178 S.
Radius, 1983
ISBN: 3-87173-531-0
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Antike
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4207

Klappentext:
Dieses Buch ist aus der Erfahrung der psychotherapeutischen Praxis entstanden. Im Fortgang der Behandlungen fiel es der Autorin auf, daß sie manchmal ungewollt zu einem Bibelwort griff, um einen psychischen Tatbestand zu kennzeichnen oder eine erarbeitete Einsicht pointiert zusammenzufassen.
Wiederholt begegneten ihr auch frühere Patienten, die ihr sagten: Es hat hingehauen bei mir! Ich halte mich immer weiter an das Wort, das Sie mir zuletzt sagten: ein Jesus-Wort.
So wurde die Autorin geradezu auf die Folgerung gestoßen: Da muß doch allerlei psychotherapeutische Einsicht im Reden, Tun und Leben Jesu sich vollziehen.
Und so begann sie, diesem Eindruck nachzugehen.

HANNA WOLFF, geboren 1910 in Essen, studierte Rechts- und Staatswissenschaft in München, Heidelberg und Berlin, Theologie in Tübingen, Tiefenpsychologie in Zürich. Vikariatszeit bei der Pommerschen Bekenntniskirche, Dozentur in Indien im Dienst der Gossnerschen Mission; Repatriierung nach Deutschland, Arbeit als Religionslehrerin in Reutlingen. Schularbeit in La Paz, Bolivien; Aufbau der Erziehungsarbeit in Indien, Hauptstationen: Benares, Nainital, Ranchi. Insgesamt über 20 Jahre in Indien.
Seit 1969 praktizierende Psychotherapeutin in Reichenbach bei Karlsruhe.- Im RADIUS-Verlag Stuttgart erschien 1975 das Buch »Jesus der Mann. Die Gestalt Jesu in tiefenpsychologischer Sicht«, das bereits in der fünften Auflage vorliegt. -1981 erschien von Hanna Wolff »Neuer Wein - Alte Schläuche. Das Identitätsproblem des Christentums im Licht der Tiefenpsychologie« - ein Buch, in dem die Autorin ein »harmonisiertes« Jesusbild infragestellt und mit Hilfe tiefenpsychologischer Aspekte erstaunliche Zusammenhänge aufdeckt.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband u. Seiten leicht gebräunt, Rücken schief, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Antike

nach oben