homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Granath, Karl-Erik (Bild) / Segerstad, Ulf (Text): Der Carl Larsson-Hof

Dies ist ein second-hand Artikel

  Granath, Karl-Erik (Bild) / Segerstad, Ulf (Text): Der Carl Larsson-Hof. (Das Sonnenhaus von Carl Larsson)
  Preis: 10,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, ohne Seitenangabe
Granath & Hard af Segerstad Langewiesche, 1975
ISBN: 91-970070-1-3
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Schweden; Epoche: Vorkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 8294

Klappentext:
„Auf die Schiebetür habe ich mein Idol gemalt", schrieb Carl Larsson über das jetzt so wohlbekannte Bild seiner Frau Karin. Selbst thront er hoch oben auf einer Säule als humoristische Karikatur.
Beide Porträts befinden sich im gleichen Zimmer im Carl Larsson-Hof in Sundborn, einem Ort ausserhalb Faluns in der Provinz Dalarna. Es ist ein Heim, das sie beide zusammen während der beiden Jahrzehnte vor und nach 1900 eingerichtet haben.
Carl Larssons Bücher, Gemälde und Zeichnungen haben dieses Heim weit über die Grenzen Schwedens berühmt gemacht und seine Bedeutung als Vorbild schwedischer Innenenrichtung kann kaum übertroffen werden.
Der Carl Larsson-Hof wird pietätvoll bewahrt und steht noch heute unverändert als ein einzig dastehendes Kulturdenkmal aus der Zeit Karin und Carl Larssons. Alle seine wohlbekannten Milieus werden in diesem Buch abgebildet und kommentiert.

Das Künstlerheim in Sundborn steht heute seit der Jahrhundertwende unverändert und wird in Farbbildern von Karl-Erik Granath und in Wort von Ulf Hard af Segerstad geschildert.

Zustandsbeschreibung:
OPb., Einband gebräunt u. berieben, Seiten gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: skandinavisch, Vorkriegszeit

nach oben