homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Stucki, Lorenz: Japans Herzen denken anders

Dies ist ein second-hand Artikel

  Stucki, Lorenz: Japans Herzen denken anders.
  Preis: 1,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 296 S.
Bastei Lübbe, 1981
ISBN: 3-404-63052-1
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Japan; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4254

Klappentext:
Lorenz Stucki eröffnet völlig neue Dimensionen des Verstehens der fremdartig-faszinierenden Gesellschaft Japans: „Wirtschaftsgigant", „dritte Weltmacht", „Technokraten" - hinter einer Mauer von Vorurteilen verbirgt sich in Wirklichkeit ein subtiles, scheues, zutiefst menschliches Volk.
Japaner denken nicht mit dem Intellekt, sondern mit dem Herzen. Sie kommunizieren, fühlen, realisieren, lieben anders als wir. Sie sind höflich, weil sie Distanz schaffen wollen. Nach außen hin wirken sie emotionslos, weil ihre wahren Gefühle im engsten privaten Kreis erfüllt werden. Loyalität ist die höchste Tugend und individuelle Besonderheit verpönt...
Es gibt viele Bücher über Japan, aber bisher keins, das uns erschließt, was die ganz andere Art dieses uralten Kulturvolkes ausmacht und was sie für uns westliche Menschen bedeuten könnte.
Japan war klug genug, vom Westen zu lernen - es wäre an der Zeit, daß auch der Westen so klug wird, von Japan zu lernen.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Seiten gebräunt u. leicht fleckig, Schnitt l. fleckig, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: Fernost, Gegenwart

nach oben