homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Hahn, Maria Anna: Siedlungs- und wirtschaftsgeographische

Dies ist ein second-hand Artikel

  Hahn, Maria Anna: Siedlungs- und wirtschaftsgeographische. Untersuchung der Wallfahrtsstätten in den ...
  Preis: 14,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 160+22 S.
Rheinland-Verlag, 1969
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 11110

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
I. Einleitung und Entwurf für die Behandlung des Themas
II. Abgrenzung des Untersuchungsgebietes
III. Die Wallfahrtsorte — ihr Erscheinungsbild und ihre siedlungs- und wirtschaftsgeographische Entwicklung
1. Orte und Einzelsiedlungen, die in ihrem heutigen Erscheinungsbild einen Bezug zur Wallfahrt zeigen
a) Klausen
b) Bornhofen
c) Kevelaer
d) Werl
e) Isoliert liegende Wallfahrtsstätten
2. Orte und Einzelsiedlungen, die früher siedlungs- oder wirtschaftsgeographisch durch eine Wallfahrtsstätte beeinflußt wurden, heute aber keinerlei Bezug zur Wallfahrt mehr zeigen
a) Marienbaum
b) Kohlhagen
c) Xanten
d) Arenberg
3. Orte und Einzelsiedlungen, die in ihrer siedlungs- und wirtschaftsgeographischen Entwicklung durch eine Wallfahrtsstätte nicht beeinflußt wurden
a) Sonsbeck
b) Trier
c) Heimbach
d) Basselscheid
e) Kloster Marienstatt
4. Vergleichende Darstellung aller Orte
IV. Gründe für die aufgezeigten siedlungs- und wirtschaftsgeographischen Entwicklungen
1. Das Wallfahrtswesen aus der Sicht des Pilgers
a) Die Einzugsbereiche und die damit notwendig werdende Beherbergung der Pilger
b) Das Wallfahrtsbrauchtum während und nach der Wallfahrt
2. Das Wallfahrtswesen aus der Sicht des Gewerbetreibenden
a) Die Zahl der Pilger und die Zeitdauer des Pilgerverkehrs innerhalb
des Jahres
b) Der Ausbau wallfahrtsgebundener Gewerbe für den Absatz außerhalb des Ortes
3. Die notwendig werdende Betreuung der Wallfahrtsstätte in isolierter Lage
V. Veränderungen im Pilgerverkehr und deren Auswirkungen
VI. Zusammenfassung der Ergebnisse
VII. Benutztes Archiv- und Kartenmaterial; Literatur

Siedlungs- und wirtschaftsgeographische Untersuchung der Wallfahrtsstätten in den Bistümern Aachen, Essen, Köln, Limburg, Münster, Paderborn, Trier. Eine geographische Studie. [Inaugural-Dissertation].

Zustandsbeschreibung:
OLn., Buch mit kompl. Anhang (22 Karten). Einband leicht angeschmutzt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben