homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Otto-Michalowska, Maria: Gotische Tafelmalerei in Polen. Mit zwanzig

Dies ist ein second-hand Artikel

  Otto-Michalowska, Maria: Gotische Tafelmalerei in Polen. Mit zwanzig. farbigen Tafeln u. dreißig einfarbigen Abbildungen
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 28 S.
Henschelverlag, 1982
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Polen; Epoche: Mittelalter
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19311

Klappentext:
Den Entwicklungsprozeß der Tafelmalerei in Polen verfolgend, bereichern wir nicht nur unser historisches Wissen. Das Studium der Gemälde — angefangen mit den noch idealisierenden Darstellungen der Periode böhmischen Einflusses und der Einwirkung des Weichen Stils, über die wirklichkeitsbezogenercn, doch im Ausdruck naiven Szenen aus der Übergangszeit, bis zu den reifen Zeugen des spätgotischen Realismus — vermittelt uns viele künstlerische und über das rein Künstlerische hinausgehende Eindrücke.
Im Rahmen der theologischen Inhalte und des vorgegebenen Gestaltungskanons zeigen diese Werke große Schönheiten der Farbe, der Linienführung und der Modellierung, belegen sie die Faszination des Malers durch die Welt der Natur und des Menschen.
Schließlich vermögen diese Gemälde echte Gefühle mitzuteilen, wie sie sich in der Wiedergabe seelischer Stimmungen und in der Liebe zur Realität in ihren Erscheinungsformen offenbaren.
All dies bewirkt, daß uns diese Werke der alten Meister auch heute noch in zutiefst menschlicher Weise ansprechen.
(aus dem Text von M. Otto-Michalowska)

Zustandsbeschreibung:
OPb., Einband leicht berieben, Stempel auf Titelblatt, Seiten l. gebräunt u. tlw. l. verknickt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: slawisch, Mittelalter

nach oben